Abo
  • Services:
Anzeige

The Tube 2.6 kommt mit werbefinanziertem TV-Movie-EPG

Auch XMLTV-Feeds können nun eingebunden werden

Die Mac-Software "The Tube" dient zum Fernsehen und zur Aufzeichnung von Sendungen. Mit der neuen Version 2.6 kommt sie mit integriertem elektronischem Programmführer (EPG) von "TV Movie" aus dem Bauer Verlag daher. Wer diesen werbefinanzierten EPG nicht möchte, kann jedoch aufgrund der überarbeiteten "EPG Engine" auch andere XMLTV-basierte Programmführer einbinden.

The Tube 2.6 mit TV-Movie-EPG
The Tube 2.6 mit TV-Movie-EPG
The Tube 2.6 bringt auch eine überarbeitete EPG-Detailansicht. Tagestipps der TV-Movie-Redaktion werden in der EPG-Liste angezeigt. Weiterführende Programminformationen wie Bilder, Beschreibungen oder Bewertungen erscheinen nun in einem zusätzlichen Fenster - in diesem wird dann das Werbebanner von TV-Movie-Werbekunden angezeigt

Anzeige

XMLTV wurde zwar schon in früheren The-Tube-Versionen unterstützt, aber die XMLTV-Pakete waren in regelmäßigen Abständen manuell einzuspielen. Ab The Tube 2.6 werden nun auch XMLTV-Feeds eingelesen - womit die EPG-Daten nun regelmäßig automatisch aktualisiert werden. Wie das DVB-T-EPG und das TV-Movie-EPG lassen sich die XMLTV-Feeds ein- und ausschalten.

Ebenfalls neu in The Tube 2.6 ist die Möglichkeit, programmierte Sendungen nun auch über AppleScript löschen zu können. Außerdem sollen das Tuning von Analogsignalen und die Kanalsortierung vom Tuning verbessert sowie Probleme beim Dekodieren von AC3 behoben worden sein.

Das Update auf die Version 2.6 der Fernseh- und Videorekorder-Software für MacOS X steht zum kostenlosen Download bereit. Neukunden können das von equinux entwickelte The Tube zusammen mit dem DVB-T-USB-Empfänger TubeStick für 39,95 Euro erwerben.


eye home zur Startseite
Jaype 23. Dez 2008

Die Vollversion einzeln zu kaufen ist auch ... nicht schlau. Den einfachen Stick bekommt...

El Barto 14. Apr 2008

Okay, was will man von jemandem erwarten, der Samstag abends nichts besseres zu tun hat...

josefine 14. Apr 2008

So what? Das ist in 2 Minuten erledigt. Bei dem Preis für Software und Stick kann ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Motan Holding GmbH, Konstanz
  2. MOMENI Gruppe, Hamburg
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 3,99€
  2. 8,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Ohrhörer

    Neue Airpods sollen Hey Siri unterstützen

  2. Amazon Go

    Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant

  3. Elektromobilität

    UPS arbeitet an elektrischem Lieferwagen

  4. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  5. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  6. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  7. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  8. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  9. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  10. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Synthesizer IIIp Moog legt Synthie-Klassiker für 35.000 US-Dollar wieder auf
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

  1. Re: Noch nie einen Fahrer gehabt der eine Karte...

    Thiesi | 07:46

  2. Re: Der Sinn dahinter ?

    muhzilla | 07:41

  3. Re: Aktueller denn je

    Smartcom5 | 07:41

  4. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    chefin | 07:30

  5. Re: sich Freenet nennen aber kostenpflichtig sein

    ProfessorNoetig... | 07:23


  1. 07:46

  2. 07:38

  3. 07:17

  4. 18:21

  5. 18:09

  6. 18:00

  7. 17:45

  8. 17:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel