Abo
  • Services:

Koch Media verrät Details zum hauseigenen MMOG

Publisher entwickelt Onlinespiel "7 Million" in Echtwelt-Szenario

Erst kürzlich gab Koch Media bekannt, in ein eigenes Massively Multiplayer Online Game (MMOG) zu investieren - jetzt veröffentlichte der Münchner Publisher erste Details des Projekts: Es heißt "7 Million" und ist nicht in den sonst üblichen Science-Fiction- oder Fantasy-Szenarios angesiedelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits Ende 2008 will Koch Media über sein Label Deep Silver das Onlinespiel "7 Million" veröffentlichen; aus nicht näher bekannten Gründen schreibt die Firma den Titel übrigens ohne Leerzeichen - also "7Million". Das MMOG ist in einer modernen Umgebung angesiedelt, die Parallelen zur echten Welt aufweist. Um eine direkte Nachbildung unserer Erde soll es sich allerdings auch nicht handeln, um den Spielern Platz für Fantasie und den Entwicklern mehr Freiräume zu lassen. Trotzdem eine ungewöhnliche Entscheidung - schließlich sind Spiele mit aktuellem Szenario gewöhnlich aufwendiger und teurer in der Entwicklung.

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. Deloitte, verschiedene Standorte

7 Million soll weltweit erscheinen und sich an Hardcore- wie an Gelegenheitsspieler richten. "Wir sind sicher, auch ohne Schwerter und Schilde viele erfahrene, aber auch neue Spieler begeistern zu können", sagte Sebastian Lindig, Senior Manager der Abteilung New Media Development bei Koch Media.

Um die Entwicklung kümmern sich die österreichischen Studios Cliffhanger Productions und Team Vienna. Cliffhanger Productions war an den ebenfalls von Koch veröffentlichten Titeln Gothic 3 und Spellforce 2 beteiligt, Team Vienna besteht aus ehemaligen Mitgliedern von Rockstar Vienna.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

chthon 14. Apr 2008

Da das böse Management den Entwicklern immerhin mehr als ein zusätzliches Jahr, und auch...

never... 13. Apr 2008

100%

Ichnicht 12. Apr 2008

Ist SecondLife nicht ein MMOG?

*kicher* 11. Apr 2008

[...] aus nicht näher bekannten Gründen schreibt die Firma den Titel übrigens ohne...

Private Paula 11. Apr 2008

'7 Millionen' und kein SciFi oder Fantasy... Das nenne ich Details!


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /