• IT-Karriere:
  • Services:

Handy-Armbanduhr mit Megapixel-Kamera und Mediaplayer

Bluetooth sorgt für drahtlose Musikübertragung auf ein Stereo-Headset

Der niederländische Anbieter Van Der Led hat eine Handy-Armbanduhr namens MW2 vorgestellt, die trotz 1,3-Megapixel-Kamera, Radio und Mediaplayer nicht allzu dick geraten ist. Und niemand muss Angst haben, dass aus seiner Uhr Musik dudelt: Die Songs gelangen drahtlos via Bluetooth auf passende Stereo-Headsets.

Artikel veröffentlicht am , yg

MW2 von Van Der Led
MW2 von Van Der Led
Die 62 x 45,5 x 17,6 mm messende MW2 bietet einen Touchscreen mit 1,3 Zoll Bilddiagonale, der bis zu 262.144 Farben darstellt. Zur Auflösung liegen keine Angaben vor. Eine Tastatur im Armband dient zum Tippen von SMS oder zur Eingabe von Telefonnummern. Ein Telefonbuch steht natürlich auch zur Verfügung, Kontaktdaten können dort wie bei fast jedem modernen Handy auch mit Fotos hinterlegt werden. Daneben gibt es noch eine Kalender- und eine Aufgabenliste. Zudem kann der Nutzer den Vibrationsalarm aktivieren, so dass man die Uhr auch in einer Besprechung tragen kann, ohne unangenehm aufzufallen.

Stellenmarkt
  1. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning bei München
  2. abilex GmbH, Berlin

MW2 von Van Der Led
MW2 von Van Der Led
Zur 1,3-Megapixel-Kamera liegen keine näheren Angaben vor, insbesondere hat der Hersteller nicht verraten, ob sie mit Autofokus arbeitet. Das Handy spielt Musikdateien im Format MP3 und Videos als MP4-Datei ab, zudem zeichnet sie Töne oder kurze Gesprächsnotizen auf. Daten aus dem Internet lassen sich per WAP-Browser abrufen. Zum internen Speicher liegen keine Angaben vor, er soll jedoch erweiterbar sein. Der Datenabgleich mit dem PC kann über Bluetooth oder die USB-Schnittstelle erfolgen.

Die Handy-Armbanduhr funkt auf den vier GSM-Frequenzen 850, 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt GPRS. Laut Hersteller soll der Akku etwa 5 Stunden lang für Telefonate durchhalten, die Stand-by-Zeit gibt Van Der Led mit etwa 10 Tagen an. Die MW2 kostet ohne Vertrag 299,99 Euro und zum Lieferumfang gehören ein Bluetooth-Headset sowie Ladegeräte für das Headset und die Uhr. Die Handy-Armbanduhr kann online bestellt werden und soll ab dem 14. April 2008 ausgeliefert werden. Auch bei specialphones.eu gibt es die Handy-Armbanduhr - sie kostet dort sogar ein Drittel weniger.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 149,90€ (Bestpreis!)
  2. 214,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  4. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)

SoJiro 30. Mai 2008

So. Erstmal kostet die Uhr mit Versand 314€. Dann kommen nochmal 63€ dazu falls der Zoll...

It's Me 12. Apr 2008

Ich würde persönlich meine Armbanduhr (Traser P 5900 Type 3) bevorzugen da ich eher...

nativ... 11. Apr 2008

Camera 1,3 megapixel, the max photo output is 1280*960 auf meiner seite schon (:

nativ... 11. Apr 2008

Man muss uach bedenken, dass es einen "slot" für die SIM geben muss, wird wohl kaum nur...

Käsekuchen 11. Apr 2008

Auf der Homepage steht 70 (vermute mal Gramm ?)


Folgen Sie uns
       


Librem Mini - Fazit

Der Librem Mini punktet mit guter Linux-Unterstützung, freier Firmware und einem abgesicherten Bootprozess.

Librem Mini - Fazit Video aufrufen
Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Förderprogramm für private Ladestellen gestartet
  2. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  3. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos

    •  /