• IT-Karriere:
  • Services:

Freier Linux-Treiber für Radeon-Karten in neuer Version

RadeonHD unterstützt 2D-Beschleunigung und DragonFly BSD

Der freie RadeonHD-Treiber für Linux-Systeme ist nun in der Version 1.2.0 verfügbar, womit auch die 2D-Beschleunigung auf einigen Chips unterstützt wird. Zusätzlich kennt die neue Treiberversion weitere Grafikchips und läuft unter DragonFly BSD. Entwickelt wird der Treiber auf Basis der von AMD freigegebenen Spezifikationen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die erste RadeonHD-Treiberversion war im November 2007 erschienen. Damit war jedoch weder die 2D- noch die 3D-Beschleunigung der Grafik möglich. In der nun veröffentlichten Version 1.2.0 ist die 2D-Hardware-Beschleunigung via XAA (XFree86 Acceleration Architecture) und den potenziellen Nachfolger EXA bei R5xx-Chips inklusive der RS6xx-Modelle möglich. Darüber hinaus unterstützt die neue Treiberversion zusätzlich die Grafikchips RV620, RV635 und R680 (HD 3400, HD 3600 sowie Radeon HD 3870 X2). Auf den RS690-Karten kann zudem der zweite digitale Ausgang genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock
  2. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover

Neu ist auch die Möglichkeit, Interlaced-Modi zu verwenden. Zudem können nun auch Anwender von DragonFly BSD den RadeonHD-Treiber einsetzen. Wie üblich sind zudem etliche Fehlerkorrekturen in den Treiber eingeflossen. In einer Zwischenversion hatten die Entwickler auch anfängliche Unterstützung für HDMI-Anschlüsse hinzugefügt.

Der RadeonHD-Treiber wird auf Basis der von AMD veröffentlichten Spezifikationen für die ATI-Grafikkarten entwickelt. Parallel bedienen sich aber auch die Entwickler des X.org-Radeon-Treibers der Dokumentation und unterstützen beispielsweise schon die 3D-Beschleunigung.

RadeonHD 1.2 steht ab sofort zum Download bereit. Im X.org-Wiki findet sich auch eine Liste der vom Treiber unterstützten Hardware.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis
  2. 49,99€

Lord_Pinhead 12. Apr 2008

Sollte nicht passieren, musstest du nicht vielleicht einen Treiber für die Kamera unter...

Sukram71 11. Apr 2008

Ich muss dir zustimmen. Ich hatte bis vor 2 Wochen auch ne Radion 9800 Pro (RV350). Die...


Folgen Sie uns
       


E-Book-Reader Pocketbook Color im Test

Das Pocketbook Color ist der erste E-Book-Reader mit einem Farbbildschirm. Wir haben uns das Gerät angeschaut.

E-Book-Reader Pocketbook Color im Test Video aufrufen
Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht
  2. Entsperren erschwert iPhone 12 Mini macht Probleme mit dem Touchscreen
  3. Kabelloses Laden Magsafe entfaltet beim iPhone 12 Mini sein Potenzial nicht

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

    •  /