Abo
  • IT-Karriere:

SpinPoint M6: Flache Notebook-Festplatte mit 500 GByte

Festplatten erreichen eine Datendichte von 167 GByte pro Scheibe

Mit der SpinPoint M6 stellt Samsung eine flache 2,5-Zoll-Festplatte mit SATA-Anschluss vor. Mit nur 9,5 mm Bauhöhe soll die Festplatte in fast jedes Notebook passen.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung SpinPoint M6
Samsung SpinPoint M6
Die SpinPoint M6 gibt es in zwei unterschiedlich großen Varianten. Das Topmodell HM500LI bringt es auf 500 GByte Kapazität, das kleinere Schwestermodell HM400LI speichert bis zu 400 GByte. Die Laufwerke erreichen eine Datendichte von 167 GByte pro Scheibe und kommen so mit nur drei Magnetscheiben aus.

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical Deutschland AG, Kiel, Hamburg
  2. ruhlamat GmbH, Marksuhl

Beide Laufwerke verfügen über einen 8 MByte großen Cache, unterstützen "Native Command Queueing" (NCQ) und nutzen "Perpendicular Recording", um eine hohe Datendichte zu erreichen. Die Festplatten arbeiten mit 5.400 Umdrehungen pro Minute und wiegen 110 Gramm.

Die SpinPoint-M6-Festplatten sollen ab Juni 2008 im Handel erhältlich sein, die 500-GByte-Variante kostet dann 219,- Euro. Den Preis für das 400-GByte-Modell hat Samsung noch nicht verraten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

freak_of_huge_g... 03. Jun 2008

kann man SpinPoint M6 schon kaufen? wo?

MarekP. 11. Apr 2008

Naja das Ding ist doch dass es dafür nicht wirklich einen Grund gibt. Verbessert mich...

Süden 11. Apr 2008

Hätte er gewusst, dass der TDP die maximal anzunehmende Verlustleistung darstellt, hätte...

blacktux 11. Apr 2008

http://de.youtube.com/watch?v=-xPvD0Z9kz8 ODER http://www.hitachigst.com/hdd/research...

Süden 11. Apr 2008

Early adopter? ;) Lieber warte ich ein paar Monate, bis die ersten Käufer, die mehr...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 5700 (XT) - Test

Die Navi-10-Grafikkarten schlagen die Geforce RTX 2060(S), benötigen aber etwas mehr Energie und unterstützen kein Hardware-Raytracing, dafür sind sie günstiger.

Radeon RX 5700 (XT) - Test Video aufrufen
Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

    •  /