Abo
  • Services:
Anzeige

Testversion von Microsofts neuem Robotics Studio

Roboter-Wettkämpfe in virtuellen Welten

Microsoft hat auf der "RoboBusiness Conference and Exposition" in Pittsburgh im US-Bundesstaat Pennsylvania eine neue Testversion seines Roboter-Betriebssystems "Robotics Studio" veröffentlicht. Diese soll nun von Partnern, Kunden und Entwicklern getestet werden. Die endgültige Version soll im Lauf des Jahres 2008 erscheinen.

Die neue Version des Roboter-Betriebssystems mit dem Namen "Robotics Developer Studio 2008" weist laut Microsoft einige Verbesserungen auf. So seien unter anderem das verteilte Rechnen und die Geschwindigkeit verbessert worden, so dass Dienste nun deutlich schneller geladen werden. Das Wort "Developer" habe Microsoft in den Titel aufgenommen, um zu verdeutlichen, dass das Unternehmen das Ziel verfolge, die Entwicklung von Software für Roboter zu unterstützen.

Anzeige

Wie die beiden ersten Versionen ist auch die neue Variante für nicht-kommerzielle Zwecke kostenlos. So will Microsoft auch weiterhin nicht nur kommerzielle Roboter-Entwickler, sondern auch Wissenschaftler und ambitionierte Hobby-Robotiker ansprechen.

Interessenten können ihre eigenen Entwicklungen testen, indem sie am Roboter-Turnier "RoboChamps" teilnehmen. Die Webseite verlangt allerdings die Installation des Browser-Plugins Silverlight. Microsoft hat das Turnier zum Start der Software ins Leben gerufen. Dabei müssen simulierte Roboter, die auf dem "Robotics Developer Studio 2008" basieren, verschiedene Aufgaben in virtuellen Welten erledigen.

Der erste Wettkampf, bei dem der Roboter durch ein virtuelles Labyrinth navigieren muss, startet am 21. April 2008. In einem der kommenden Wettkämpfe müssen Roboter-Autos selbstständig ihren Weg durch eine virtuelle Stadt finden, ähnlich wie bei der von der DARPA ausgerichteten Urban Challenge.

Die RoboChamps stehen professionellen Entwicklern ebenso wie Hobby-Robotikern offen. Als Preise winken unter anderem Roboter von Lego und iRobot.


eye home zur Startseite
copious 11. Apr 2008

Auf was hast du geantwortet, auf den Punkt? :)

copious 11. Apr 2008

... ob ich das nicht für meinen Roboter http://www.copious.de/?c...

So Nie 10. Apr 2008

http://robocode.sourceforge.net/


Ralphs Piratenblog / 11. Apr 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. LexCom Informationssysteme GmbH, Chemnitz
  4. oput GmbH, Ulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  3. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  4. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  5. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  6. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  7. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  8. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  9. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  10. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    unbuntu | 17:09

  2. Re: Und in Deutschland haben wir die Telekom

    bombinho | 17:00

  3. Re: Ätzend

    thinksimple | 16:55

  4. Re: Wartbarkeit

    wo.ist.der... | 16:55

  5. Re: Aendert sich der Azimut von Start zu Start ?

    Eheran | 16:54


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel