Abo
  • Services:
Anzeige

Preisrutsch: Mobiltelefon mit WLAN-VoIP für 86,- Euro

Tri-Band-Mobiltelefon ohne SIM-Lock

Der VoIP-Provider Sipgate bietet das Dual-Mode-Handy "Pirelli DP-L10" zu einem Drittel des normalen Preises an und verlangt dafür mit Versandgebühren 86,- Euro. Dabei handelt es sich um ein GSM-Triband-Handy, das per WLAN als VoIP-Telefon genutzt werden kann. Das Mobiltelefon kommt ohne SIM-Lock und ist somit in allen deutschen Mobilfunknetzen nutzbar.

Pirelli DP-L10
Pirelli DP-L10
Das Pirelli-Handy misst 106 x 46 x 18 mm und wiegt 98 Gramm. Im Mobilfunk-Modus kann der Besitzer alle vier deutschen Mobilfunknetze verwenden, wobei die drei GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz unterstützt werden. Ansonsten kommuniziert der Kunde per Voice over IP (VoIP) über eine WLAN-Verbindung und kann dafür bis zu fünf WLAN-Hotspot-Zugänge abspeichern. Das Mobiltelefon verrät zudem, ob sein Besitzer günstiger via Mobilfunk oder via VoIP telefoniert. Ist kein WLAN-Hotspot vorhanden, kann der Nutzer sich Anrufe auf die Ortsrufnummer seines VoIP-Anschlusses aufs Handy umleiten lassen.

Anzeige

Das Pirelli DP-L10 bietet ein 1,5-Zoll-Display mit bis zu 65.536 Farben bei einer Auflösung von 128 x 128 Pixeln. Zudem besitzt das Gerät eine VGA-Kamera und ein Telefonbuch für 500 Einträge, das sich mit Microsofts Outlook synchronisieren lässt. Als Nachrichten lassen sich SMS, MMS und E-Mails empfangen und verschicken, zum Surfen steht nur ein Browser nach WAP 2.0 zur Verfügung. Die Verschlüsselung der WLAN-Verbindung erfolgt wahlweise per WEP, WPA oder WPA2 und dabei wird 802.11b/g unterstützt.

Im WLAN-VoIP-Betrieb kann mit einer Akkuladung bis zu 2,5 Stunden lang telefoniert werden, die Standby-Zeit wird im WLAN-Modus mit etwas mehr als 6 Tagen angegeben. Die Bereitschaftszeit bleibt gleich, auch wenn sich das Gerät dabei ins Mobilfunknetz eingebucht hat. Drastisch verringert sich die Standby-Dauer aber, wenn kein WLAN-Hotspot in der Nähe ist, so dass der Akku dann schon nach rund 30 Stunden leer ist. Im reinen Handy-Betrieb reicht der Akku für Dauergespräche von bis zu 4 Stunden und im Standby-Modus muss der Akku nach etwa 7,5 Tage wieder aufgeladen werden.

Das GSM- und VoIP-Handy Pirelli DP-L10 kostet derzeit 79,- Euro ohne Vertrag. Hinzu kommen Versandgebühren in Höhe von 6,95 Euro, so dass sich ein Kaufpreis von 85,95 Euro ergibt. Wer einen Jahresvertrag im Tarif Sipgate Plus Flat über 10,80 Euro pro Monat abschließt, zahlt für das Gerät 49,- Euro plus Versandkosten, so dass das Mobiltelefon dann 55,95 Euro kostet.


eye home zur Startseite
Geschäft 09. Dez 2008

Lach das hast du doch letztes mal schon mal gepostet ^^ Aber leider ist es so: "So läuft...

Features 09. Dez 2008

Mehr als das genannte kann es sicher nicht, oder? Surfen und das nicht nur wap und...

Anonymer Nutzer 14. Apr 2008

Ich frag mich halt, ob man sich mit dem Telefon überhaupt anmelden kann oder ob man da...

welle 12. Apr 2008

OpenMoko Coming soon!

DaM 11. Apr 2008

http://www.3skypephone.com/



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  2. 2,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  2. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst

  3. Redstone 3

    Microsoft entfernt Refs-Formatierung von Windows 10 Pro

  4. Unsichere Passwörter

    Angriffe auf Microsoft-Konten um 300 Prozent gestiegen

  5. Polar vs. Fitbit

    Duell der Schlafexperten

  6. HP

    Omen-X-Laptop ist ein 4K-Klotz mit übertakteter GTX 1080

  7. Scorpio Engine

    Microsoft erläutert SoC der Xbox One X

  8. Anno 1800

    "Was für ein Wunderwerk der Technik"

  9. Energy Harvesting

    Biobrennstoffzelle erzeugt Strom aus Schweiß

  10. Neue Firmware

    Zwangsupdate für DJIs Spark-Drohne gegen Abstürze



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Interessante Gedanken

    Tantalus | 12:59

  2. Re: DJI ist das apple der Dronen...

    dantist | 12:58

  3. Re: Passwortsystem

    Zazu42 | 12:58

  4. Re: In den Finger geschnitten: Klage gen Zwilling...

    non_existent | 12:57

  5. Wer hat's erfunden?

    tux. | 12:56


  1. 13:00

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:11

  6. 12:10

  7. 12:04

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel