Abo
  • Services:

Universal Music will Verkauf gebrauchter CDs einschränken

Promo-CDs "ewiges Eigentum" der Plattenfirma?

In einem Verfahren gegen einen eBay-Verkäufer von sogenannten Promo-CDs besteht Universal Music darauf, dass solche CDs auf ewig im Eigentum der Plattenfirma verbleiben. Die Empfänger der CDs sollen diese noch nicht einmal wegwerfen dürfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Viele Tonträgerhersteller wollen den Absatz ihrer Produkte dadurch fördern, dass sie DJs kostenlos Exemplare von CDs oder Schallplatten zukommen lassen, damit diese die Musik darauf populär machen. Solche zu Promotionszwecken gedachten Tonträger sind in den vergangenen Jahrzehnten zu Abermillionen weltweit verteilt worden. Viele DJs verschenken oder verkaufen von ihnen nicht mehr benötigte Promo-CDs und -LPs, die bei Sammlern teils heiß begehrt sind.

Inhalt:
  1. Universal Music will Verkauf gebrauchter CDs einschränken
  2. Universal Music will Verkauf gebrauchter CDs einschränken

In den USA hatte Universal Music im vergangenen Jahr den eBay-Händler Troy Augusto verklagt, der sich darauf spezialisiert hat, gebrauchte Promo-CDs auf Flohmärkten und in Second-Hand-Läden aufzukaufen, um sie mit Profit bei eBay zu versteigern. Universal Music vertritt die Auffassung, dass Promo-Kopien auch dann in ihrem Eigentum verbleiben, wenn sie den Radiosendern und DJs zur Verfügung gestellt werden. Die Empfänger erhielten lediglich eine Lizenz zur Nutzung, nicht aber Eigentumsrechte am Tonträger.

Die Electronic Frontier Foundation hatte sich auf der Seite von Augusto in den Fall eingeschaltet. Für die EFF geht es bei dem Streit zwischen Universal Music und Troy Augusto um ein wichtiges Element des US-Urheberrechts, die "First Sale Doctrine". Das deutsche Gegenstück zur "First Sale Doctrine" ist der Erschöpfungsgrundsatz, der im Kern besagt, dass ein Rechteinhaber keine weitere Kontrolle über die Bedingungen der Verbreitung einer Werkskopie ausüben kann, wenn diese einmal rechtmäßig in Umlauf gebracht wurde. Universal Musics Versuch, die "First Sale Doctrine" für Promo-CDs auszuhebeln, ließ bei der EFF die Alarmglocken klingen. EFF-Anwalt Fred Lohmann erläuterte im vergangenen Jahr die möglichen Konsequenzen so: "Wenn Ihnen Universal mit einem Aufdruck auf CDs Ihre First-Sale-Rechte wegnehmen kann, dann gibt es nichts, was andere Rechteinhaber davon abhalten könnte, dasselbe zu tun."

Universal Music will Verkauf gebrauchter CDs einschränken 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349€ (Vergleichspreis 399€)
  2. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)
  3. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten
  4. (u. a. Lost Planet: Extreme Condition für 2,29€ und On Rusty Trails für 2,49€)

DJ 12. Apr 2008

Du bekommst die CD aber IDR nicht geschenkt, sondern eben nur zur Verfügung gestellt...

DJ 12. Apr 2008

Also ich kann nur hoffen, daß Du keine Freunde hast, die so blöde sind, Dir mal für...

DJ 11. Apr 2008

Ja, es ist wirklich unverschämt, daß man Dir die Dinge nur kostenlos zur Verfügung...

Captain 11. Apr 2008

und dann kommt Slysoft und knackt den Scheiss und gut ists..

DJ 11. Apr 2008

GÄHN! Es ist nicht Deine CD, sie bleibt Eigentum des Labels. Du bekommst sie lediglich...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Sony: Ein Kuss und viele Tode
    Sony
    Ein Kuss und viele Tode

    E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
    Ein Bericht von Peter Steinlechner

    1. Nintendo Kein wirklich neues Smash und Fire Emblem statt Metroid
    2. Ubisoft Action in Griechenland und Washington DC
    3. Bethesda Wolfensteins Töchter und die Zukunft von The Elder Scrolls

      •  /