15.000 PvP-Tester für Age of Conan gesucht (Update)

Stresstest für Onlinerollenspiel und Server vom 18. bis zum 20. April 2008

Funcom und Eidos haben ein Testwochenende für das Player-vs-Player-Systems (PvP) und die Server des kommenden Onlinerollenspiel Age of Conan angekündigt. Für diesen Test wurden 15.000 Spieler gesucht, die sich auf den Beta-Servern gegenseitig mit selbst erstellten, aber für Tests hochstufigen Helden vertrimmen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Age of Conan
Age of Conan
Der PvP-Test ist für Spieler aus aller Welt offen, obwohl er gemeinsam mit der US-Spielewebsite Gamespot.com ausgetragen wird. Wer sich beworben und zu den 15.000 eingelassenen Testern gehört, kann dann vom Freitag, dem 18. April bis zum Sonntag, dem 20. April 2008 einen Teil der PvP-Möglichkeiten von Age of Conan spielen. Alle 12 Charakterklassen - auch der Barbar - lassen sich bei der Erstellung des eigenen Helden für diesen Test nutzen. Dieser wird dann von Funcom auf Stufe 20 nebst den nötigen Fertigkeiten angehoben, um dann als fiese "Kampfmaschine" in zwei der PvP-Minispiele "Capture the Skull" und "Team Annihilation" mit anderen Spielern gegen andere antreten zu können.

Stellenmarkt
  1. UX/UI Designer/in (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg
  2. IT-Systems-Engineer*in (m/w/d) mit Schwerpunkt Enterprise-Content-Managemen- t-System (ECM)
    Landkreis Tübingen, Tübingen
Detailsuche

Das PvP-Wochenende soll jedoch nicht nur das Kampfsystem an sich auf die Probe stellen, sondern auch ein Stresstest für die Server werden. Feedback wollen die Entwickler in einem eigens eingerichteten Gamespot-Forum sammeln und dort auch aktiv mitmischen. Gaute Godager, Funcoms Entwicklungsleiter und Produzent des Spiels, zeigt sich zuversichtlich: "Wir haben Jahre am Kampfsystem in Age of Conan gefeilt, [...]." Was auch ein Grund dafür war, dass das Spiel sich wiederholt verspätete.

Age of Conan
Age of Conan
Den Start hat Funcom aber zur Ankündigung des PvP-Tests nicht noch einmal verschoben - am 20. Mai 2008 soll das Spiel etwa in den USA und Europa auf getrennten regionalen Servern starten. Auch wenn es bis zum Start nicht mehr lange hin ist, heißt es in einer Ankündigung von Funcom, dass es sich bei dem PvP-Test mit 15.000 Spielern noch um einen Teil des Beta- und Servertests handelt und damit auch mehr Probleme als in der endgültigen Spielversion geben kann.

Die Anmeldung zum PvP-Beta-Wochenende sollte laut Ankündigung vom 9. April 2008 unter www.gamespot.com/test/ageofconan möglich sein - ein Formular findet sich dort aber nicht mehr, allem Anschein nach ist das Angebot auf so viel Interesse gestoßen, dass alle Plätze nach kurzer Zeit belegt waren. Das spezielle Forum findet sich ebenfalls bei Gamespot, dort findet sich aber noch nichts weiter an neueren Informationen. Mehr zum an Erwachsene gerichteten Onlinerollenspiel findet sich auf der offiziellen Age-of-Conan-Website.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Nichelle 20. Mai 2008

Unter Verwendung von Gerätschaften wie einem Onager / Katapult oder einem Trebuchet...

tata 11. Apr 2008

Vom Schreibstil ca. 16 Jahre alt ich glaub du darfst das nicht spielen

AgeofVerlosung 11. Apr 2008

Schade ich hätte es mir gerne mal angesehen.

Fozzybär 10. Apr 2008

Weiß jemand wie viel das Spiel monatliche kosten wird oder ob es gar möglich ist eine...

^Andreas... 10. Apr 2008

Niemals! Als kleiner Junge habe ich immer "Barbarian" gespielt. Noch heute möchte ich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cupra Urban Rebel
VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an

Autobauer Cupra bringt mit dem Urban Rebel ein günstiges Elektroauto für all jene auf den Markt, denen der ID.Life von VW zu langweilig ist.

Cupra Urban Rebel: VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an
Artikel
  1. Zuschauerzahlen: Netflix gaukelt Offenheit vor
    Zuschauerzahlen
    Netflix gaukelt Offenheit vor

    Netflix hat eine Liste mit den beliebtesten Filmen und Serien veröffentlicht - die Aussagekraft ist gleich null.
    Ein IMHO von Ingo Pakalski

  2. Sonos-Klang: Ikea bringt modularen Symfonisk-Lautsprecher
    Sonos-Klang
    Ikea bringt modularen Symfonisk-Lautsprecher

    Ikea hat einen neuen Symfonisk-Lautsprecher vorgestellt. Das Sonos-kompatible Produkt lässt sich modular zusammenstellen.

  3. Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
    Tesla Model Y im Test
    Die furzende Familienkutsche

    Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
    Ein Test von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Aktion: Win 10-Laptop oder PC kaufen, kostenloses Upgrade auf Win 11 erhalten • Bosch Professional & PC-Spiele von EA günstiger • Nur noch heute PS5-Gewinnspiel • Alternate (u. a. Asus TUF Gaming-Monitor 23,8" FHD 165Hz 179,90€) • 7 Tage Samsung-Angebote [Werbung]
    •  /