Abo
  • Services:
Anzeige

SMS-Guru: SMS-Dienst macht schlau

Antworten kommen binnen weniger Minuten aufs Handy

Aus welchen Elementen besteht ein Fluorchlorkohlenwasserstoff? Wie viel wiegt Paris Hilton? Wie hoch stehen Nokias Aktien? Ein Dienst namens SMS-Guru soll darauf eine Antwort geben können. Die Frage wird per SMS an den Wissensdienst geschickt, die Antwort soll binnen fünf Minuten wieder per Kurznachricht auf dem Handy eingehen. Bislang gab es vergleichbare Dienste nur in den USA.

Bei dem US-amerikanischen Pendant ChaCha wie auch bei dem deutschen SMS-Guru werden alle Fragen beantwortet, die per SMS eingehen. Dazu schickt der Nutzer hier in Deutschland seine Frage über die Nummer 37000 an SMS-Guru. Die sogenannten Recherche-Agents, wie das Start-up seine Mitarbeiter nennt, fahnden via Google und das Internet nach Antworten. Eine Antwort kostet 1,99 Euro. Zahlen darüber, wie hoch die Quote der falsch beantworteten Fragen liegt, gibt es nicht.

Anzeige

Die Webseite SMS-Guru verspricht: "Hinter dem SMS Guru steht ein Team von rechercheerfahrenen (...) Menschen, die alle Fragen in Windeseile, trotzdem aber kompetent und sorgfältig recherchiert beantworten." De facto werden vor allem Schüler, Studenten oder Hausfrauen auf Antwortsuche gehen. Derzeit sucht das Start-up jedenfalls noch Verstärkung.

Eventuell findet der Unkundige seine Antwort auch bei der SMS-Auskunft 44044 alias Hiogi aus Berlin. Sie will für 39 Cent pro Antwort ebenfalls die schnelle Lösung auf komplizierte Fragen liefern - die Antworten kommen hier jedoch von Mitgliedern der Hiogi-Community. Damit die Antworten nicht nur schnell kommen, sondern auch noch richtig sind, werden die Mitglieder für ihre Antworten bewertet. Für die fleißigsten Hiogis mit den besten Antworten winken Verlosungen von Hotel- oder Einkaufsgutscheinen als Belohnung. Während bei SMS-Guru garantiert jede Frage eine Antwort bekommt, kann es bei der communitygestützten Fragerei auch mal passieren, dass sich niemand mit sachdienlichen Antworten meldet.


eye home zur Startseite
Timo Wassmann 23. Jun 2009

Sehr gehrte Damen und Heeren ich habe grade von einem freund gehört das ihr Unternehmen...

BITCH 28. Okt 2008

LABER NICH!!!!!!!!!!!!

Akiko 18. Jul 2008

*hust* Wenn sie klemmen würde, würden die Punkte nicht gehen...

Venty Lator 11. Apr 2008

Da sag ich mal nur: de.rec.orakel. Viel besser und viel unterhaltsamer.


stohl.de / 10. Apr 2008

SMS-Guru beantwortet Fragen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HALLESCHE Krankenversicherung a. G., Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Medion AG, Essen
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 5,99€ Versand
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Hier weden Themen vermischt

    atikalz | 23:32

  2. Re: Oh the irony....

    ino-fb | 23:32

  3. Re: Ist es des Anbieters Pflicht?

    raskani | 23:28

  4. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    atikalz | 23:26

  5. Re: Was ist mit einem "Update" bei Flugzeugen und...

    atikalz | 23:25


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel