Abo
  • Services:

Microsoft bekommt neuen Open-Source-Chef

Sam Ramji übernimmt neuen Posten

Der Leiter der Linux-Labors bei Microsoft soll nun auch das weltweite Open-Source-Team führen. Bisher war auf diesem Posten Bill Hilf, der sich allerdings mittlerweile auch um das Server-Marketing kümmert.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Sam Ramji soll künftig das ca. 120 Personen umfassende weltweite Open-Source- und Linux-Team bei Microsoft leiten, berichtet CNet. Zuvor war Ramji der Chef des Microsoft-Open-Souce-Labors. Sein Vorgänger Bill Hilf hatte im Herbst 2007 einen neuen Posten besetzt und sich fortan auch um das Server-Marketing gekümmert. Ob er auch in Zukunft für Open Source zuständig sein wird, ist derzeit nicht bekannt.

CNet bezeichnet Ramji als gegenüber Open Source freundlich eingestellt. Ramji habe in der Vergangenheit auch schon Office 2003 und World of Warcraft mit CrossOver unter Ubuntu-Linux laufen lassen und soll selbst an einigen Open-Source-Projekten mitgearbeitet haben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP OMEN 27 27 Zoll QHD Gaming Monitor 439,00€)
  2. (u. a. Onrush Day One Edition PS4/Xbox 10,00€, PUBG PS4 25,00€)
  3. ab 294,00€ lieferbar
  4. ab 304,90€ lieferbar

Kylin 11. Apr 2008

Man sollte nicht nur auf Linux schauen, sondern insgesamt auf Unix und unixähnliche...

momentwiejetzt 10. Apr 2008

Äh? Hallo? Wie jetzt?

mess-with-the-best 10. Apr 2008

cool jemand der sich auskennt *g* wollt schon immer wissen wie man python verstecken kann...

Herb 10. Apr 2008

Passt ja. Der Mann muss horrorresistent sein ;)

mess-with-the-best 10. Apr 2008

*brzl* *zisch* problem gelöst.


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus M vs Alienware m15 - Test

Das Zephyrus M von Asus und das m15 von Alienware sind sehr unterschiedliche Produkte. Beide richten sich an anspruchsvolle Gamer, doch nur eines bewahrt auch unter Last einen kühlen Kopf.

Asus Zephyrus M vs Alienware m15 - Test Video aufrufen
Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen
Marsrover Opportunity
Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mars Insight Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
  2. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  3. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf

EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

    •  /