Microsoft bekommt neuen Open-Source-Chef

Sam Ramji übernimmt neuen Posten

Der Leiter der Linux-Labors bei Microsoft soll nun auch das weltweite Open-Source-Team führen. Bisher war auf diesem Posten Bill Hilf, der sich allerdings mittlerweile auch um das Server-Marketing kümmert.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Sam Ramji soll künftig das ca. 120 Personen umfassende weltweite Open-Source- und Linux-Team bei Microsoft leiten, berichtet CNet. Zuvor war Ramji der Chef des Microsoft-Open-Souce-Labors. Sein Vorgänger Bill Hilf hatte im Herbst 2007 einen neuen Posten besetzt und sich fortan auch um das Server-Marketing gekümmert. Ob er auch in Zukunft für Open Source zuständig sein wird, ist derzeit nicht bekannt.

CNet bezeichnet Ramji als gegenüber Open Source freundlich eingestellt. Ramji habe in der Vergangenheit auch schon Office 2003 und World of Warcraft mit CrossOver unter Ubuntu-Linux laufen lassen und soll selbst an einigen Open-Source-Projekten mitgearbeitet haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Kylin 11. Apr 2008

Man sollte nicht nur auf Linux schauen, sondern insgesamt auf Unix und unixähnliche...

momentwiejetzt 10. Apr 2008

Äh? Hallo? Wie jetzt?

mess-with-the-best 10. Apr 2008

cool jemand der sich auskennt *g* wollt schon immer wissen wie man python verstecken kann...

Herb 10. Apr 2008

Passt ja. Der Mann muss horrorresistent sein ;)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
bZ4X
Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an

Toyota bietet Kunden den Rückkauf seiner Elektro-SUVs an, nachdem diese im Juni wegen loser Radnabenschrauben zurückgerufen wurden.

bZ4X: Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an
Artikel
  1. Rollerhersteller: Niu setzt auf Natrium-Ionen-Akkus
    Rollerhersteller
    Niu setzt auf Natrium-Ionen-Akkus

    Niu will im kommenden Jahr ein Zweirad mit Natrium-Ionen-Akku auf den Markt bringen. Grund sind die steigenden Preise für Lithium-Akkus.

  2. Mobilität: Lindner plant keine Mittel für 9-Euro-Ticket-Nachfolger ein
    Mobilität
    Lindner plant keine Mittel für 9-Euro-Ticket-Nachfolger ein

    Bundesfinanzminister Christian Lindner will keinen Nachfolger für ein 9-Euro-Ticket finanzieren und kritisiert eine Gratismentalität beim ÖPNV.

  3. Vom Anfänger zum Profi: Was macht einen Senior-Entwickler aus?
    Vom Anfänger zum Profi
    Was macht einen Senior-Entwickler aus?

    Zeit allein macht einen Juniorentwickler nicht zu einem Senior. Wir geben Tipps für den Aufstieg.
    Ein Ratgebertext von Rene Koch

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, AMD Ryzen 7 459€, ASRock RX 6800 639€) • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€, PC-Netzteil 79,90€) • AOC GM200 6,29€ • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1 TB 119€) [Werbung]
    •  /