WinZip 11.2 mit LHA-Unterstützung

Kleine Verbesserungen für das Packprogramm

Das Windows-Packprogramm WinZip ist in der Version 11.2 erschienen und bringt einige Verbesserungen. Nun lassen sich LHA- sowie LZH-Archive mit dem Programm öffnen, erstellen, bearbeiten und extrahieren, ohne externe Packroutinen einbinden zu müssen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem wurde die Unicode-Unterstützung erweitert, wenn eine Zip-Datei auf zwei Systemen verwendet wird, die unterschiedliche Code-Pages nutzen. Weiterhin wurde die Unterstützung für die Einbindung von DOS-basierten Packprogrammen aus WinZip entfernt. Weitere Neuerungen bringt WinZip 11.2 nicht, außer einigen nicht weiter spezifizierten Fehlerkorrekturen.

WinZip 11.2 für die Windows-Plattform steht vorerst nur in englischer Sprache zum Download bereit. Wann die deutsche Version erscheint, ist nicht bekannt. Bei der Version 11.1 von WinZip hat es fast drei Monate gedauert, bis die Software lokalisiert vorlag. Die deutsche Vollversion ist etwas teurer geworden und kostet als Download-Version in der Standardausführung jetzt 35,50 Euro, der Preis für die Pro-Variante beträgt nun 58,90 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


<> 14. Apr 2008

ihr habt doch einen an der waffel...

Narf 11. Apr 2008

WinRar kann auch Zip-Archive erstellen. Kannst du sogar als Standard einstellen. Das...

Korken 10. Apr 2008

Bei den Japanern ist es noch sehr verbreitet, etwa vergleichbar mit den .zip-Archiven...

Der braune Lurch 10. Apr 2008

Bei Ubuntu ist lzma anscheinend standardmäßig dabei; kann mich jedenfalls nicht...

H4ndy 10. Apr 2008

WinRAR gibt es direkt vom Hersteller als Kommandozeilen-Tool für Linux, FreeBSD, MacOS X...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
"Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
Artikel
  1. Streaming: Netflix zeigt neuen Wallace-&-Gromit-Film
    Streaming
    Netflix zeigt neuen Wallace-&-Gromit-Film

    Neben einem neuen Film der Reihe Wallace & Gromit ist eine Fortsetzung von Chicken Run geplant, die beide bei Netflix laufen sollen.

  2. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  3. Sicherheit: Erfolgreicher Angriff auf Nutzerkonten bei Thalia
    Sicherheit
    Erfolgreicher Angriff auf Nutzerkonten bei Thalia

    Die Buchhandelskette Thalia ist Opfer einer Cyberattacke geworden, bei der Unbefugte an Anmeldedaten von Kunden gelangt sind.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 120,95€ • Alternate (u.a. AKRacing Master Pro Deluxe 449,98€) • Seagate FireCuda 530 1 TB (PS5) 189,90€ • RTX 3070 989€ • The A500 Mini 189,90€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /