Abo
  • Services:
Anzeige

Prominente Unterstützung für OpenX

Aus PhpAdsNew wurde OpenAds und nun OpenX

Was einst als kleines Open-Source-Projekt namens PhpAdsNew startete, ist heute eine Firma namens OpenX mit 15,5 Millionen US-Dollar Risikokapital und einem neuen CEO. Dieser heißt Tim Cadogan und verantwortete zuvor als Senior-Vize-Präsident das Werbegeschäft von Yahoo.

Im Februar 2008 benannte sich das Unternehmen von OpenAds in OpenX um. Damals stieß auch der ehemalige AOL-Chef Jon Miller als Chairman zum Unternehmen.

Der neue Name soll zeigen, dass mehr zu erwarten ist als der bisherige freie AdServer, verfügt das Unternehmen doch mittlerweile über rund 15,5 Millionen Euro Risikokapital, um sein Geschäft auszubauen. Seit Mitte Januar 2008 bietet OpenX seinen AdServer auch in einer gehosteten Version an. Noch ist der Dienst in der Beta-Phase und OpenX dabei, die Kapazitäten auszuweiten, um der Nachfrage gerecht zu werden.

Anzeige

Mit Tim Cadogan kommt nun auch ein neuer CEO hinzu. Cadogan war zuletzt als Senior-Vize-Präsident bei Yahoo tätig und kümmerte sich dort um das Werbegeschäft. Künftig soll er die Geschicke von OpenX in den USA und Europa lenken.


eye home zur Startseite
42... 10. Apr 2008

42



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Hamburg
  2. MedServ Lahn-Dill GmbH, Wetzlar
  3. AKKA Germany, München, Ingolstadt, Stuttgart
  4. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  2. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  3. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten

  4. Smartphone-Tastatur

    Nuance stellt Swype ein

  5. Homebrew

    Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch

  6. Telekom

    15 Millionen Haushalte sollen 2018 Super Vectoring erhalten

  7. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  8. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  9. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  10. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. 180 ¤ nur um bei Amazon einkaufen zu dürfen.

    krakos | 12:53

  2. Re: Ich bin dermaßen sauer

    Bouncy | 12:51

  3. Re: Ein kryptonit

    Dwalinn | 12:51

  4. Re: Endlich mal zuwachs im dGPU Markt

    Allandor | 12:51

  5. Zielgruppe?

    Kusie | 12:51


  1. 12:25

  2. 12:03

  3. 11:07

  4. 10:40

  5. 10:23

  6. 10:04

  7. 08:51

  8. 06:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel