Abo
  • IT-Karriere:

Prominente Unterstützung für OpenX

Aus PhpAdsNew wurde OpenAds und nun OpenX

Was einst als kleines Open-Source-Projekt namens PhpAdsNew startete, ist heute eine Firma namens OpenX mit 15,5 Millionen US-Dollar Risikokapital und einem neuen CEO. Dieser heißt Tim Cadogan und verantwortete zuvor als Senior-Vize-Präsident das Werbegeschäft von Yahoo.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Februar 2008 benannte sich das Unternehmen von OpenAds in OpenX um. Damals stieß auch der ehemalige AOL-Chef Jon Miller als Chairman zum Unternehmen.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Der neue Name soll zeigen, dass mehr zu erwarten ist als der bisherige freie AdServer, verfügt das Unternehmen doch mittlerweile über rund 15,5 Millionen Euro Risikokapital, um sein Geschäft auszubauen. Seit Mitte Januar 2008 bietet OpenX seinen AdServer auch in einer gehosteten Version an. Noch ist der Dienst in der Beta-Phase und OpenX dabei, die Kapazitäten auszuweiten, um der Nachfrage gerecht zu werden.

Mit Tim Cadogan kommt nun auch ein neuer CEO hinzu. Cadogan war zuletzt als Senior-Vize-Präsident bei Yahoo tätig und kümmerte sich dort um das Werbegeschäft. Künftig soll er die Geschicke von OpenX in den USA und Europa lenken.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 169,90€ + Versand (Vergleichspreis 214,27€ + Versand)
  3. auf Geräte von Acer, BenQ, Epson und Optoma

Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor

Vom Junior-Projektleiter zum IT-Director konnte Florian Schader sämtliche Facetten der IT-Welt gestalten und hat eine Leidenschaft entwickelt, diese Erfahrungen weiterzugeben. Seine Grundmotivation ist die aktive Weitergabe seiner 20-jährigen Projekt- und Leitungserfahrung im IT-Umfeld, der Erfolg von Projekten und die aktive Weiterentwicklung von Menschen. Dabei stellt er immer den Bezug zur Praxis her. Als Trainer und Coach ist er spezialisiert auf Projektmanagement und Führungskräfteentwicklung.

Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

    •  /