Abo
  • Services:
Anzeige

Yahoo: Mit Hilfe von Google und AOL gegen Microsoft

AdSense auf Yahoos Suchergebnisseiten

Yahoo testet Googles Anzeigensystem AdSense auf seinen Suchergebnisseiten. Der Test soll zwei Wochen dauern; was daraus wird, ist offen, aber Yahoo betont wieder einmal, man suche nach Alternativen zu einer Übernahme durch Microsoft. Zudem soll Yahoo kurz vor der Übernahme von AOL stehen.

Bereits seit geraumer Zeit gibt es Gerüchte, Yahoo könnte die Werbung in seinen Suchergebnissen künftig durch Google vermarkten lassen, um durch solch eine Zusammenarbeit eine Übernahme durch Microsoft zu verhindern. Nachdem Microsoft Yahoo nun ein Ultimatum bis Ende April gesetzt hat, darf man den AdSense-Test wohl als klare Antwort auf Microsofts erhöhten Druck verstehen.

Anzeige

Im Rahmen des Tests wird Yahoo maximal 3 Prozent seiner Suchanfragen mit Anzeigen bestücken, die durch Google vermarktet werden. Wie es danach weitergeht, sei noch vollkommen offen, betont Yahoo. Der Test müsse nicht bedeuten, dass sich Yahoo Googles AdSense-Programm anschließt.

Microsoft kritisierte in einer Stellungnahme die Zusammenarbeit von Yahoo und Google, denn Google würde so 90 Prozent des Marktes für Suchmaschinenwerbung binden. Dies schade dem Wettbewerb, anders als eine Übernahme durch Microsoft, die für mehr Wettbewerb sorgen würde, so der Softwarekonzern aus Redmond.

Derweil meldet unter anderem das Wall Street Journal, Yahoo stehe kurz vor einer Übernahme von AOL, im Gegenzug würde TimeWarner Anteile an Yahoo übernehmen. Dies würde einer Kooperation mit Google nicht widersprechen, schließlich vermarktet Google auch Anzeigen auf den AOL-Seiten.

Microsoft soll unterdessen mit Rupert Murdochs News Corporation verhandeln, um gemeinsam mit der MySpace-Mutter Yahoo zu übernehmen und so MSN, MySpace und Yahoo zusammenzuführen.


eye home zur Startseite
BSDDaemon 12. Apr 2008

Was passiert wohl wenn Microsoft den Nutzer von Office über das Betriebssystem bis hin...

Süden 11. Apr 2008

Auf mehreren Websites wird von 60% gesprochen (Google in den USA, in Deutschland mehr...

marcel83 11. Apr 2008

Autsch. News sollten Anstoß zur Hintergrundinformation sein - dabei müssen dann...

Sparkasse 10. Apr 2008

Hat das was mit dem Steuerprogramm zu tun?

Thomas D. 10. Apr 2008

alles klar, offensichtlich: DU hast keine ahnung. trolly you :D


ricdes dot com / 10. Apr 2008

Yahoo Search feat. Google AdWords

blog.pimp-my-sales.de / 10. Apr 2008

Yahoo/Google/AOL: Die Braut ziert sich weiterhin



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  4. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim-Glessen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 649,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

  1. Re: Finde ich gut

    Tigtor | 21:15

  2. Re: And the Winner is: Spring (Boot)

    rsaddey | 21:14

  3. Re: Ach Bioware....

    sovereign | 21:05

  4. Re: Auch an den Arbeitsplatz und Rad-Pendler denken!

    GenXRoad | 20:56

  5. Re: 10-50MW

    anybody | 20:44


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel