Abo
  • Services:
Anzeige

Nordrhein-westfälische Geodaten im Internet

Lärmkartierung als Pilotprojekt

Wissenschaftler vom Institut für Geodäsie und Geoinformation der Universität Bonn haben dreidimensionale Geodaten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen im Internet bereitgestellt. Die Daten werden für eine Karte, die Umgebungslärm darstellt, gebraucht.

Die Daten stammen vom Vermessungsamt des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) und dem Landesbetrieb "Straßenbau NRW". Sie umfassen Daten über Geländebeschaffenheit, Gebäude, Straßen und Schienen. Diese Geodaten haben die Bonner Wissenschaftler für das Internet aufbereitet.

Anzeige

Neu sei dabei, dass die 3D-Geodaten über einheitliche Standards bereitgestellt würden, sagt Lutz Plümer. Das Datenformat basiert auf dem Geodatenstandard CityGML, der an dem Bonner Institut entwickelt wurde.

Aufgebaut wurde die Service-Architektur für eine Kartierung von Umgebungslärm. Anhand der Daten werden Karten erstellt, die die Lärmbelastung, der die Menschen ausgesetzt sind, erfassen. Eine solche kartographische Erfasssung gehört zur Umgebungslärmrichtlinie, die das Europäische Parlament 2002 erlassen hat. Ziel der Richtlinie ist es, die Lärmbelastung zu verringern.

So sollen in Zukunft Nutzer beispielsweise vor dem Bau oder Kauf von Immobilien die Lärmdaten am künftigen Wohnort abrufen können. Die Umgebungslärmkartierung sei, so Projektleiterin Angela Czerwinski, die erste großflächige Anwendung für eine 3D-Geodateninfrastruktur in Europa.

Allerdings ist das nur eine Pilotanwendung. Laut der Bonner Wissenschaftler lassen sich die Daten zu ganz unterschiedlichen Zwecken nutzen. So können damit etwa Hochwassersimulationen oder Katastrophenschutzpläne erstellt, Straßen und Neubaugebiete geplant werden. Im Ruhrgebiet wurde anhand dieser Daten bereits eine Schadstoffübersicht erstellt.


eye home zur Startseite
Ach 10. Apr 2008

kann ich irgendwie nachvollziehen. Solche Garantien bedeuten halt nochmal Zeit, Aufwand...

hein 10. Apr 2008

Ich tippe mal auf: http://www.tim-online.nrw.de/tim-online/startFrameSet.htm Hein

komisch 10. Apr 2008

Komische Argumentation - man kann es auch so sehen: Weil wir als Steuerzahler diese...

Jay Äm 09. Apr 2008

Geprüft. http://www.ikg.uni-bonn.de/forschung/umsetzungskonzept-laermkartierung-nrw.html



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  3. Technische Universität Hamburg, Hamburg
  4. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: HomePod vs Echo

    AussieGrit | 23:52

  2. Re: "Versemmelt"

    DAUVersteher | 23:50

  3. A8-Chip

    AussieGrit | 23:49

  4. Re: Wie viele FTTH Anschlüsse...

    senf.dazu | 23:46

  5. Re: Ich mag Apple und deren goldener Käfig gar nicht

    Trollifutz | 23:44


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel