Abo
  • Services:
Anzeige

Fraunhofer: Neue Lithium-Akkus ohne Brandgefahr

Polymer ohne brennbare organische Anteile

Auf der Hannover-Messe wollen Forscher des Fraunhofer Instituts für Silicatforschung (ICS) in Würzburg Prototypen von neuartigen Lithium-Polymer-Akkus vorstellen. Die Stromspeicher sollen nicht mehr wie bisherige Geräte zu Bränden neigen. Möglich macht das ein neues Polymer aus Silizium-Sauerstoffketten.

Lithium-Polymer-Akkus versorgen heute nahezu alle mobilen Geräte vom Handy über Notebooks bis hin zu Autos mit Elektroantrieb. Neben der hohen Energiedichte und dem fehlenden Memory-Effekt spricht für Lithium-Polymere auch die Tatsache, dass die Akkus nahezu beliebige Formen annehmen können. Aktuelles Beispiel ist hier Apples MacBook Air, bei dem der sehr flache Akku fast die gesamte Grundfläche des Gerätes einnimmt.

Anzeige

Trotz ihrer massenhaften Verbreitung gelten Lithium-Ionen-Akkus aber nicht als vollständig handhabungssicher. Besitzen die Zellen keinen Schutz gegen Kurzschlüsse, so können schon andere Metallgegenstände etwa beim Transport in einer Tasche einen Brand auslösen. Und Verunreinigungen in den Akkus selbst haben den gleichen Effekt. Daher kommt es immer wieder zu Unfällen mit überhitzten Akkus, Sony musste im Herbst 2006 mindestens 7 Millionen seiner Lithium-Ionen-Akkus zurückrufen, die von verschiedenen Herstellern angeboten worden waren.

Wissenschaftler des Fraunhofer ICS wollen dieses Problem nun endgültig lösen, indem das Polymer aus einem neuen Werkstoff gebaut wird. Sie schlagen dafür Silizium-Sauerstoffketten vor, an deren Seitensträngen organische Ketten hängen. Dieses Material soll nicht mehr brennbar sein. Den Stromfluss liefern weiterhin Lithium-Ionen. Die Wissenschaftler geben jedoch selbst zu, dass die Beweglichkeit der Ionen in ihrem Material noch nicht an die bei kommerziellen Produkten heranreicht. Auch wie hoch die Spannung des Plastikakkus ist, verrät das ICS noch nicht.

Einen ersten Prototypen wollen die Wissenschaftler auf der Hannover-Messe zeigen. Bis der neue Werkstoff serienreif ist, können laut Meinung des ICS noch rund fünf Jahre vergehen.


eye home zur Startseite
Martin75 12. Apr 2008

Der Artikel ist leider etwas ungenau, es geht um Elektrolyt und nicht in wie in früheren...

Martin75 10. Apr 2008

1. falsch Unter Memory Effekt versteht man folgendes: http://de.wikipedia.org/wiki...

Martin75 10. Apr 2008

Ähem, wer hat was von Li-Poly in Autos geschrieben??? Nicht auf Safari hatte doch nur...

mr.escape 10. Apr 2008

Du solltest vielleicht deine antwort an die richtige stelle setzen. Dann warst du...

copious 10. Apr 2008

Würde mich interessieren, was die neuen Ausführungen mit sich bringen (Leistung etca.) :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DERMALOG Identification Systems GmbH, Hamburg
  2. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bensheim
  3. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 56,08€ (Vergleichspreis ab ca. 65€)
  2. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Sparc M8

    Oracles neuer Chip ist 40 Prozent schneller

  2. Cloud

    IBM bringt die Datenmigration im 120-Terabyte-Koffer

  3. Fire HD 10

    Amazon bringt 10-Zoll-Full-HD-Tablet mit Alexa für 160 Euro

  4. Watson

    IBMs Supercomputer stellt sich dumm an

  5. Techbold

    Mining-Komplett-PCs mit bis zu 256 MH/s

  6. Aquaris-V- und U2-Reihe

    BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  7. Landkreis Südwestpfalz

    Telekom baut FTTH für Gewerbe und Vectoring für Haushalte

  8. Microsoft

    Gute Store-Apps sollen besseren Marketingstatus erhalten

  9. Zukunft des Autos

    "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"

  10. PC-Wahl

    CCC patcht Wahlsoftware selbst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  2. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

  1. Re: Wäre es nicht sinnvoller

    PietReicht | 15:32

  2. Gibt es Solaris / Sparc Malware?

    M.P. | 15:31

  3. Re: Meine Vision sieht anders aus...

    quineloe | 15:30

  4. Re: Skynet

    danielmain | 15:29

  5. Re: Unfähige Firma

    ibsi | 15:28


  1. 15:21

  2. 15:12

  3. 15:00

  4. 14:00

  5. 13:59

  6. 13:20

  7. 13:10

  8. 12:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel