Abo
  • Services:

Yahoo kauft IndexTools

Webanalyse und Bild-Management für Yahoo-Kunden

Mit IndexTools übernimmt Yahoo einen Anbieter von Webanalyse-Software und -diensten, um sein Angebot für Werbetreibende und Websites zu erweitern.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei kauft Yahoo das Anlagevermögen der Firma Tensa Kft, besser bekannt als IndexTools, sowie deren Tochter Tensa R&D. Nach Abschluss der Übernahme sollen die Dienste von IndexTools das Angebot von Yahoo an die werbetreibende Wirtschaft erweitern.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)
  2. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing

Kern des Angebots von IndexTools ist eine Webanalyse-Software, die Website-Betreibern Einblicke in das Verhalten ihrer Nutzer erlaubt. Daneben bietet IndexTools auch eine Lösung für Bild-Management an - also eine Software, die hilft, die Schaltung von Suchmaschinenwerbung abzuwickeln.

Details zum Kaufpreis wurden nicht genannt. Noch im ersten Halbjahr 2008 soll die Übernahme aber abgeschlossen werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (PCGH-Note 1,6 - Bestnote!)
  2. (u. a. ROG Rapture GT-AC5300 + Black Ops 4 für 303,20€ + Versand statt 345€ im Vergleich, RT...
  3. 79,90€ + Versand (Bestpreis!)
  4. (u. a. GTA V für 16,82€ und The Elder Scrolls Online: Morrowind für 8,99€)

r ider 11. Apr 2008

Pater, wäre nett, wenn du dich mal bei mir melden könntest.

tunnelblick 10. Apr 2008

Du noch viel lernen musst, junger Padawan.

Sharra 10. Apr 2008

Deinem Namen entnehm ich mal, dass du Holländer bist, daher nehm ich das mit der...

BSDDaemon 10. Apr 2008

Ich denke, das wir hinter den Yahoo Aktionen das selbe vermuten. Schau mal in die Golem...

GAMMA² 09. Apr 2008

Genau. Das ist der springende Punkt. Es geht hier um die Schwankungen im Preissegment...


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

    •  /