Abo
  • Services:

Grüne will Microsoft von EU-Vergabeverfahren ausschließen

Heide Rühle stellt Anfrage im Europäischen Parlament

Heide Rühle, Abgeordnete der Grünen im Europäischen Parlament, hat eine Anfrage an die Europäische Kommission gestellt, um festzustellen, ob Microsoft künftig von EU-Vergabeverfahren ausgeschlossen werden muss. Laut EU-Haushaltsordnung ist dies bei rechtskräftigen Urteilen der Fall. Die EU-Kommission hatte Microsoft zuletzt im Februar 2008 zu einem Bußgeld verurteilt.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Gestellt wurde die schriftliche Anfrage an die Europäische Kommission von Heide Rühle, binnenmarktpolitische Sprecherin der Grünen/EFA im Europäischen Parlament, gemeinsam mit ihrem französischen Kollegen Alain Lipiet. Artikel 93 der EU-Haushaltsordnung sehe vor, dass Bieter, die eine schwere Verfehlung begangen haben und rechtskräftig verurteilt wurden, von Vergabeverfahren auszuschließen sind, heißt es in der Anfrage. Dies treffe im Fall von Microsoft zu, so Rühle.

Stellenmarkt
  1. AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster
  2. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin

Tatsächlich wurde Microsoft zuletzt im Februar 2008 zu einem Bußgeld in Höhe von 899 Millionen Euro verurteilt, da sich das Unternehmen nach Ansicht der Kommission nicht an eine vorhergegangene Kartellentscheidung gehalten hat. Der Streit zwischen Microsoft und der EU begann bereits 2004, wobei die damals gegen Microsoft verhängte Strafe im Jahr 2007 durch den Europäischen Gerichtshof bestätigt wurde. Derzeit laufen zwei weitere Kartellverfahren gegen den Softwarehersteller.

Doch nicht nur die Haushaltsordnung, sondern auch die Vergaberichtlinie der Europäischen Union sehe vor, dass rechtskräftig verurteilte Unternehmen von der Vergabe öffentlicher Aufträge ausgeschlossen werden können. Daher stelle sich die Frage, ob Microsoft nicht sogar von allen Ausschreibungen ausgeschlossen werden könne, egal ob es um eine Stadtbücherei in einer Kleinstadt oder um eine Bundesbehörde ginge. "Ich bin gespannt, ob die Regeln, die die Kommission mit aufgestellt hat, auch für sie selbst gelten", so Rühle.

Jedes Mitglied des Europäischen Parlaments darf Anfragen an die Kommission richten. Diese müssen innerhalb von sechs Wochen nach Übermittlung schriftlich beantwortet werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Prime Video)

foo 10. Apr 2008

Stimmt das denn eigentlich? Ich kenne dazu keine Statistiken, aber rein gefühlsmäßig...

BSDDaemon 10. Apr 2008

Ich habe die Pressemitteilung vor mir... warte... ja, sie gibt mir recht. Möchtest du...

Lahma 10. Apr 2008

Die Gesetze und Richtlinien sind klar formuliert, Microsoft MUSS ausgeschlossen werden...

Anonymer Nutzer 10. Apr 2008

Über die Telekom zu meckern wird wohl nie out sien :-D

cosmophobia 10. Apr 2008

diese bemerkung fand ich auch etwas merkwürdig.. nicht nur dass es sehr viele...


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /