Abo
  • Services:
Anzeige

BenQ-Maus leuchtet, tönt, vibriert und "tanzt"

USB-Maus MD300 soll ab Ende Mai 2008 erhältlich sein

Eine neue optische USB-Maus von BenQ soll nicht nur mitbekommen, wenn sie vom Nutzer angefasst wird, sondern diesen auch über rote leuchtende LEDs mit Geräuschen und Vibrationen informieren können. Mit der beigelegten Windows-Software lässt sich laut Hersteller so festlegen, dass es bei eingehenden E-Mails oder Skype-Nachrichten von ausgewählten Kontakten entsprechende Signale von der Maus gibt.

Ein Sensor in der "BenQ MD300" registriert den Nutzer nicht nur über die Mausbewegung, das Drücken ihrer Knöpfe oder die Nutzung des Scrollrads, sondern auch wenn sie nur sanft mit der Hand berührt wird. Auf Wunsch kann die Maus sowohl bei Mausklicks als auch bei Programmanwendungen am Windows-PC gleichzeitig mit roten visuellen Effekten, Vibration und Sound reagieren.

Anzeige
BenQ MD300
BenQ MD300

Wenn die Maus über eingehende E-Mails in Outlook oder Skype-Nachrichten von ausgewählten Kontakten informieren soll, lassen sich diese in die zwei Kategorien "positiv" und "negativ" einteilen. Ob es sich um einen erfreulichen oder unerfreulichen Absender im Postfach handelt, erkennt der Anwender dann laut BenQ anhand einer unterschiedlichen Kombination von visuellem Effekt, Vibration und Sound. Auch an Outlook-Termine soll die MD300 erinnern können, auch wenn gerade niemand am Rechner sitzt.

Weniger praktisch und vielmehr zur Unterhaltung gedacht ist der "Tanzmodus" der MD300 - die Vibrationsfunktion kann auf Wunsch dazu genutzt werden, um die Maus rhythmisch zur Musik aus dem Microsoft Media Player rucken zu lassen.

BenQ MD300 mit aktivierten roten LEDs
BenQ MD300 mit aktivierten roten LEDs

Damit sind dann allerdings auch schon alle Anwendungen genannt, mit denen die BenQ MD300 mit Hilfe der mitgelieferten Windows-Software zusammenarbeiten kann: Skype 2.0+, Microsoft Outlook 2003/2007 und der Microsoft Media Player 10.0+. Andere Messenger, E-Mail-Anwendungen und Abspielsoftware werden nicht unterstützt. Auch unter anderen Betriebssystemen als Windows werden die Zusatzfunktionen wohl brachliegen.

Die in Schwarz gehaltene, 95 x 64 x 27,8 mm abmessende BenQ MD300 wird laut Hersteller ab Ende Mai 2008 für rund 25,- Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
lollig 11. Apr 2008

Du bist aber auch keine helle Leuchte muahaha dein Post beweist das Eierköppe wie du nie...

Bouncy 10. Apr 2008

finde ich auch, ich habe die maus zwar auch noch, unter vista läuft der treiber aber...

kleinesg 09. Apr 2008

Du hast keine Ahnung, was eine "Heuschrecke" ist. Aber groß rumtönen: Hauptsache, man...

Flotsch 09. Apr 2008

Weil sie kann!

Flotsch 09. Apr 2008

Jo, die BenQ Sachen halten bei mir auch schon länger durch als alle anderen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. w11k GmbH, Esslingen am Neckar
  2. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  3. Zweckverband Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN), Kamp-Lintfort
  4. Senatskanzlei Hamburg, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  3. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update

  1. Wie Grenzkontrollen richtig funktionieren zeigt...

    MAGA | 23:13

  2. Re: Kein Thema...

    das_mav | 23:09

  3. Re: Wie oft eigentlich noch

    das_mav | 23:08

  4. Re: Android One war mal das Android Go

    LongJohn | 23:06

  5. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    das_mav | 22:58


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel