Abo
  • Services:
Anzeige

Adobe Media Player 1.0 verfügbar

AIR-Applikation spielt hochauflösende Flash-Videos

Mit dem Adobe Media Player, der nun in der Version 1.0 erschienen ist, bietet Adobe eine plattformunabhängige Software zum Abspielen von Videos und anderen Mediendateien an. Der Adobe Media Player basiert auf der Adobe Integratet Runtime, kurz AIR, und bringt so Flash-Videos auf den Desktop.

Adobe Media Player 1.0
Adobe Media Player 1.0
Der Adobe Media Player spielt Flash-Videos in 1080p, 720p oder 480i, die per Stream oder Download aus dem Internet oder lokal von der Festplatte abgespielt werden. Dabei spielt die Anbindung ans Internet eine wesentliche Rolle, denn der Adobe Media Player ist zugleich eine Plattform zur Verteilung von Inhalten. Nutzer können Serien abonnieren und erhalten neue Folgen dann automatisch.

Anzeige

Adobe Media Player 1.0
Adobe Media Player 1.0
Zum Start kann Adobe einige prominente Partner präsentieren, die ihre Inhalte über den Adobe Media Player anbieten. Mit dabei sind Serien wie "CSI: New York", "CSI: Miami", "Big Brother", "Star Trek", "Melrose Place", "Hawaii Five-O", "The Twilight Zone" und "MacGyver" von CBS; Clips aus "The Hills", "MTV News" und "Yo! MTV Raps" von MTV sowie Sendungen von "HGTV", "Food Network", "DIY Network" und "Fine Living Network".

Adobe Media Player 1.0
Adobe Media Player 1.0
Anbietern von Inhalten will Adobe neue Möglichkeiten bieten, um Videoinhalte zu vermarkten, denn auch offline soll der Player Werbung einbinden. Auch Statistiken werden von Adobe erstellt und es gibt die Möglichkeit, Inhalte per DRM zu schützen.

Der Adobe Media Player steht ab sofort unter adobe.com/go/mp zum Download bereit und setzt ein installiertes Adobe AIR voraus, das derzeit nur für Windows und MacOS X sowie einer Beta-Version für Linux verfügbar ist.


eye home zur Startseite
Raven 09. Apr 2008

Also meines Erachtens bedeutet plattformunabhängig auch nicht, dass es unter drei statt...

Catology 09. Apr 2008

Danke für die Info! Das überbietet ja die schlimmsten Erwartungen.

Catology 09. Apr 2008

Ich bin nun aber schon 43. Das ist vor der Zeit, als Ghetto-Abschaum den Geschmack...

~nendaz 09. Apr 2008

dann bin ich keiner ^^ und n'paar 10000 andere wohl auch.. -.-,~

Luft wo stinkt 09. Apr 2008

Nicht dergleichen kommt in meinen Dateien vor. :) Wenn ich mich recht erinnere war das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Nürnberg
  2. ESCRYPT GmbH - Embedded Security, Bochum
  3. STAUFEN.AG, Köngen
  4. neam IT-Services GmbH, Paderborn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 5,55€
  2. (-80%) 4,99€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  2. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  3. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  4. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  5. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  6. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  7. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

  8. Microsoft

    Xbox One bekommt native Unterstützung für 1440p-Auflösung

  9. Google

    Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

  10. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. Colt Technology Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen
  2. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  3. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

  1. Re: Alles nur kein Glasfaser

    Nogul | 17:10

  2. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    ternot | 17:10

  3. Re: Redundanz

    DAUVersteher | 17:09

  4. Re: Klassischer Bumerang

    Nikolai | 17:08

  5. Re: No public ip, no party!

    FearTheDude | 17:08


  1. 16:27

  2. 16:00

  3. 15:43

  4. 15:20

  5. 15:08

  6. 12:20

  7. 12:01

  8. 11:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel