Abo
  • Services:

AMD-Vize: "Das zweite Halbjahr wird besser"

Dirk Meyer rechtfertigt Entlassungswelle

In einem nun aufgetauchten internen Memo rechtfertigt AMDs "Chief Operating Officer" (COO) Dirk Meyer die Kürzung des Personals um 10 Prozent. Die Maßnahmen seien aufgrund der anhaltend schwachen Quartalsergebnisse unvermeidlich gewesen, in der zweiten Hälfte des Jahres 2008 soll es für AMD wieder aufwärts gehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Meyers Rundschreiben an die AMD-Belegschaft wurde von der britischen News-Seite "The Inquirer" veröffentlicht. Darin erklärt Meyer, der auch der designierte Nachfolger für CEO Hector Ruiz ist, dass die Entlassungen eine Konsequenz der schwachen Zahlen für das erste Quartal 2008 seien, die weit unter den Erwartungen lagen.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Dirk Meyer bei Vorstellung des Barcelona
Dirk Meyer bei Vorstellung des Barcelona
Aber, so Meyer, ein Personalabbau sei eines der letzten Mittel, das zur Verfügung gestanden habe, um die laufenden Kosten des Unternehmens zu senken: "Die bedauerliche Wahrheit ist, dass wir nicht in der Lage waren, unsere Umsätze so zu steigern, dass sie unsere Kostenstrukturen rechtfertigen würden [...])".

Dass zu den "letzten Mitteln" auch ein Verkauf von Halbleiter-Fabriken zählen könnte, über den immer wieder spekuliert wird, erwähnt Meyer in seinem Memo nicht. Er rechnet aber mit "einer besseren Zukunft in der zweiten Hälfte dieses Jahres", bis dahin sollen die Entlassungen vollzogen sein. Genauer gibt Dirk Meyer an, die Maßnahmen bis zum dritten Quartal abschließen zu wollen. Wer gehen muss, wird laut seinem Schreiben von der Leistung des Arbeitnehmers bestimmt, und ob seine Fertigkeiten bei AMD noch gebraucht würden.

Mit diesen Aussagen bietet Meyer viel Raum für Spekulation. Auch die nun bestätigten Entlassungen hatte das Unternehmen noch vor vier Wochen dementiert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 31,5 Zoll Curved Monitor 329€)
  2. (reduzierte Grafikkarten, Monitore, Gehäuse und mehr)
  3. 34,99€ (Bestpreis!)

David G. 23. Apr 2008

Du mußt bedenken, WER das kauft. In meinem Bekanntenkreis war AMD weit verbreitet. Seit...

NoBurt 09. Apr 2008

Stelle ich mir durchaus interessant vor: 345 Milliarden Menschen nutzen Zeta... Wann...

................ 09. Apr 2008

also im MID bereich ist AMD preis/leistung besser sowie verbrauch... aber die meisten...

Ralf LK 09. Apr 2008

Endlich wird wieder Geld gemacht bei Intel. Wie bereits durchgesickert wird Intel den...

März 08. Apr 2008

"Das zweite Halbjahr wird besser" bedeutet: "Im 2. Halbjahr müssen wir dann nur noch 9...


Folgen Sie uns
       


Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

Wir stellen Alexa über die neue Windows-10-App einige Fragen und natürlich erzählt sie auch wie immer einen Witz.

Alexa-App für Windows 10 ausprobiert Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

    •  /