Abo
  • Services:
Anzeige

HP stellt Online-Backup mit unbegrenztem Volumen vor

Upline richtet sich an Privatpersonen und Kleinunternehmer

Mit Upline hat HP in den USA ein neues Online-Backup-Angebot vorgestellt, das vor allem Privatpersonen und Kleinunternehmern eine kostengünstige Möglichkeit zur Datensicherung und zum sicheren File-Sharing und den Onlinedatenzugriff bieten soll.

Der Dienst wird als Abonnement verkauft und soll vor allem dafür sorgen, dass im Falle von Vandalismus, Diebstahl oder Elementarschäden die dadurch gefährdeten lokalen Backups durch Fernbackups gestützt werden. Per E-Mail kann man zudem Zugriff auf einzelne Dateien temporär Dritten zugänglich machen, die diese dann von den HP-Servern herunterladen können. So sparen sich Anwender ohne eigenen FTP-Server den Versand großer Dateien via E-Mail oder öffentlicher Sharing-Dienste.

Anzeige

Der neue HP-Service hat seine Wurzeln in der Übernahme von Opelin, einer ehemals kleinen Firma aus Kalifornien, die sich HP einverleibte. Die Daten werden nach HPs Angaben sicher und verschlüsselt aufbewahrt. Details dazu wurden nicht genannt.

Das Abo für Privatpersonen mit bis zu drei Rechnern kostet pro Jahr rund 60,- US-Dollar und beinhaltet nur ein Log-in und das Passwort. Ebenfalls an Privatpersonen richtet sich das Familienpaket mit drei verschiedenen Log-ins, es kostet 150,- US-Dollar pro Jahr. Die Geschäftskundenvariante mit bis zu 100 PCs und einem Administrationsinterface kostet 300,- US-Dollar im Jahr. Alle Angebote beinhalten ein unbegrenztes Speichervolumen.

Zum Ausprobieren bietet HP Upline jedem 1 GByte Speichervolumen für ein Jahr kostenlos an. Upline erfordert die Installation eines kleinen Programms, das ab Windows 2000 läuft.


eye home zur Startseite
flatcontent 11. Apr 2008

Leider findet sich unter FAQ der Hinweis: "Upline does not back up Outlook .pst files...

Rumpelstilzchen 10. Apr 2008

Das ist einerseits brav von dir. Andererseits lachst du vermutlich auch nur, wenn...

syslogd 08. Apr 2008

Klingt interessant. Wie hast du die Automatisierung realisiert? Welche Online-Backup...

Chatlog 08. Apr 2008

Schande meine Rechtschreibung :-)

Mene 08. Apr 2008

Der Trick ist, das keiner auf dauer seine Backupplatte aus dem haus räumt... mein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DPD Deutschland GmbH, Großostheim
  2. Dr. August Oetker KG, Bielefeld
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. SSC-Services GmbH, Böblingen bei Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Nachtrag

    Muskelkater | 20:43

  2. Re: Nur ein weiterer Sargnagel...

    Niaxa | 20:40

  3. Re: Ich habe dutzende solcher gefälschten Konten...

    XoGuSi | 20:39

  4. Re: Schanghai???

    berritorre | 20:36

  5. Re: dass der Akku in 9 Minuten wieder für 200 km...

    tingelchen | 20:35


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel