• IT-Karriere:
  • Services:

Yahoo will mehr Geld von Microsoft

Keine kategorische Ablehnung einer Übernahme

Mit einem Brief an Microsoft-Chef Steve Ballmer hat Yahoo auf Microsoft Ultimatum reagiert. Eine Übernahme durch Microsoft lehnt das Yahoo-Management nicht ab, lediglich der Preis sei zu niedrig.

Artikel veröffentlicht am ,

Man habe Microsoft unerbetenes Übernahmeangebot geprüft und sei zu dem Schluss gekommen, dass es nicht im Sinne von Yahoo und seinen Aktionären sei, dieses anzunehmen, stellt Yahoo den eigenen Standpunkt in einem Brief an Microsoft klar. Allerdings lehne man eine Übernahme durch Microsoft nicht kategorisch ab, nur müsse eine solche Übernahme den vollen Wert von Yahoo widerspiegeln und für die Aktionäre attraktiv sein.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn-Röttgen
  2. Klinikum Esslingen GmbH, Esslingen

Damit lässt Yahoo zwar die Tür für Microsoft einen Spalt weit offen, macht aber zugleich klar, dass eine einvernehmliche Übernahme zu den von Microsoft angebotenen Konditionen nicht in Frage kommt. Zudem hätten einige Aktionäre, die eine beträchtliche Zahl an Aktien auf sich vereinen, bereits signalisiert, dass sie nicht gewillt seien, Microsofts Angebot anzunehmen, heißt es in dem Brief weiter.

Microsofts Vorwurf, Yahoo sei bisher nicht zu ernsthaften Gesprächen bereit gewesen, weist Yahoo indes zurück. Es habe sehr wohl konstruktive Gespräche gegeben, auch über kartellrechtliche Probleme. So lange Microsoft aber bei seinem Angebot von 31,- US-Dollar pro Yahoo-Aktie bleibe, bleibe es bei der Ablehnung.

Im Hinblick auf mögliche kartellrechtliche Probleme einer Übernahme von Yahoo durch Microsoft verlangt Yahoo zusätzliche Informationen von Microsoft, doch die seien die Redmonder bislang schuldig geblieben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 304€ (Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

marowi 08. Apr 2008

So ein Schwachsinn! Wo ist Yahoo denn bitte tot? Die haben das reichweiten-stärkste...

Durchblick_PUR 08. Apr 2008

Ich fands lustig... Ein wenig.

spider 08. Apr 2008

ist wohl ein Mitglied des Andreas Heitmann fanclubs. Schau dir nur seine Posts an, vom...

arlti 07. Apr 2008

Stimmt, und mit Macs spart man auch super. Das viele Brom in den Macs, welches durch...

arlti 07. Apr 2008

Stimmt, und mit Macs spart man auch super. Das viele Brom in den Macs, welches durch...


Folgen Sie uns
       


Besuch beim Cyberbunker

Wir haben uns den ominösen Cyberbunker an der Mosel oberhalb von Traben-Trarbach von außen angeschaut.

Besuch beim Cyberbunker Video aufrufen
Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

    •  /