Cray baut Petaflop-Supercomputer

Universität Tennessee erhält System auf Basis eines Cray XT4

Cray baut für die Universität Tennessee einen Supercomputer, der eine Leistung von 1 Petaflop erreichen soll. Derzeit würde das locker für den ersten Platz in der Top-500-Liste der schnellsten Supercomputer reichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei spricht Cray von einem "Massively Parallel Processor Supercomputer" (MPP) der nächsten Generation, der in der Spitze 1 Petaflop erreicht. Die für die Top 500 relevante durchschnittliche Rechenleistung dürfte etwas geringer ausfallen.

Stellenmarkt
  1. IT Techniker/IT Support Soft- und Hardware (m/w/d)
    Rail Power Systems GmbH, München
  2. IT Support (m/w/d) First Level
    GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Hamburg
Detailsuche

Zum Einsatz kommt ein Cray XT4, der AMDs neue Opteron-Prozessoren mit vier Kernen nutzt und noch 2008 ausgeliefert wird. 2009 soll der Supercomputer dann weiter ausgebaut werden, um die Leistung von 1 Petaflop zu erreichen. Die Architektur des Systems soll es erlauben, bis zu 120.000 Prozessoren einzusetzen, was knapp einer halben Million CPU-Kernen entsprechen würde.

Genutzt werden soll der neue Supercomputer der Universität Tennessee für die Berechnung extremer Wetterlagen wie Hurrikans sowie die Langzeitbetrachtung von Klimaveränderungen, astrophysikalische Simulationen von Supernove-Formationen, der Evolution von Galaxie und der Fusion schwarzer Löcher. Auch hochauflösende Simulationen der Erde und der Evolution unseres Planeten soll das System berechnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


kendon 10. Apr 2008

und jedesmal wenn sich irgendwer son quatsch ausdenkt erfinden wir neue einheiten? nur...

kendon 10. Apr 2008

nein das meinte ich nicht. aber solange wie nicht gesagt wird, was für ein...

Cartman 07. Apr 2008

Sonst wird die Erde von einem künstlichen schwarzen Loch zerstört. ROFL^3 http://arxiv...

Hansileinchen 07. Apr 2008

Sowas hab ich mir aus der Zukunft importieren lassen, Tischrechner im Formfaktor Mac Mini...

AI Lover 07. Apr 2008



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Datenleck: Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt
    Datenleck
    Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt

    Daten von über 130.000 Kunden einer Autovermietung in Gran Canaria werden in einem Forum angeboten. Auch Tausende Personen aus Deutschland sind betroffen.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /