Microsoft setzt Yahoo ein Ultimatum

Einigung in drei Wochen - oder Microsoft startet eine Übernahmeschlacht

Microsoft verliert die Geduld mit Yahoo. Seit gut zwei Monaten zieht sich die Übernahme hin, ernsthafte Fortschritte gab es bislang nicht. Wenn innerhalb der kommenden drei Wochen keine Einigung zustande kommt, will Microsoft sich direkt an die Yahoo-Aktionäre wenden, womit aus dem Versuch einer freundlichen Übernahme eine feindliche würde.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft betont, das Angebot an Yahoo sei generös: Das Unternehmen ist bereit, für Yahoo einen Preis zu zahlen, der 62 Prozent über Yahoos Börsenwert vom 31. Januar 2008 liegt - dem Tag, an dem Microsoft sein Angebot vorlegte. Doch seit diesem Datum ist nicht viel passiert, es gab keine ernsthaften Verhandlungen.

Stellenmarkt
  1. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  2. Consultant IT-Controlling (m/w/d)
    Mekyska Management Consultants GmbH, Frankfurt am Main, Pforzheim (Home-Office)
Detailsuche

Allerdings habe sich das ökonomische Klima in diesen zwei Monaten verschlechtert und es gibt Anzeichen, dass Yahoos Marktanteil bei der Internetsuche sowie den Page-Impressions gesunken ist. Zudem hat Yahoo Maßnahmen eingeleitet, die eine Übernahme verteuern würden.

Es sei verständlich, dass Yahoo zunächst Alternativen prüfen will, gesteht Microsoft dem Management zu. Nun müsse das Unternehmen aber erkennen, dass die Übernahme durch Microsoft die einzige Option ist. Daher sei es nun an der Zeit, ernsthafte Gespräche aufzunehmen und diese in den nächsten drei Wochen abzuschließen. Sollte dies nicht gelingen, will sich Microsoft direkt an die Yahoo-Aktionäre wenden und so eine feindliche Übernahme gegen den Willen des Managements einleiten. Auch droht Microsoft damit, eigene Kandidaten für Yahoos Board of Directors zur anstehenden Wahl aufzustellen.

In der Folge einer Übernahmeschlacht wird Yahoos Marktwert sinken und dies werde sich dann auch in Microsofts Angebot widerspiegeln, droht Microsoft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


tunnelblick 07. Apr 2008

Warum werdet ihr immer direkt so beleidigend? Waren deine Eltern Barbaren oder so? Ist...

Warum_ 07. Apr 2008

Mit den Gratis Linux und dem Schnäppligebaren wird niemand gerettet. denkt daran.

Warum_ 07. Apr 2008

Ist da nicht eine Aktienmehrheit oder sonstwas nötig? Die Aktionäre zu überzeugen hat ja...

Threepwood 07. Apr 2008

... kennt man schon aus der Antike, von Troja: MS stellt Yahoo ein Ultimate (zur...

M. 07. Apr 2008

Das heißt dann Windows Live Flickr Oder .NET Passport Flickr Jenachdem, welche Marke und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cyrcle Phone 2.0
Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
Artikel
  1. Bundesinnenministerium: Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert
    Bundesinnenministerium
    Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert

    Meldebescheinigungen oder Baugenehmigungen warten weiter auf die Digitalisierung.

  2. Stühle und Tische: Ikea bringt Möbel fürs Gaming-Zimmer
    Stühle und Tische
    Ikea bringt Möbel fürs Gaming-Zimmer

    Stühle, höhenverstellbare Tische und Zubehör: Ikea bringt viele Produkte heraus, die sich an Gamer richten - auch Mauspads und Trinkbecher.

  3. Smartphones: Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen
    Smartphones
    Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen

    Das Handelsembargo der USA gegen Huawei zeigt Wirkung, wenn auch anders als geplant.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /