Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft setzt Yahoo ein Ultimatum

Einigung in drei Wochen - oder Microsoft startet eine Übernahmeschlacht

Microsoft verliert die Geduld mit Yahoo. Seit gut zwei Monaten zieht sich die Übernahme hin, ernsthafte Fortschritte gab es bislang nicht. Wenn innerhalb der kommenden drei Wochen keine Einigung zustande kommt, will Microsoft sich direkt an die Yahoo-Aktionäre wenden, womit aus dem Versuch einer freundlichen Übernahme eine feindliche würde.

Microsoft betont, das Angebot an Yahoo sei generös: Das Unternehmen ist bereit, für Yahoo einen Preis zu zahlen, der 62 Prozent über Yahoos Börsenwert vom 31. Januar 2008 liegt - dem Tag, an dem Microsoft sein Angebot vorlegte. Doch seit diesem Datum ist nicht viel passiert, es gab keine ernsthaften Verhandlungen.

Anzeige

Allerdings habe sich das ökonomische Klima in diesen zwei Monaten verschlechtert und es gibt Anzeichen, dass Yahoos Marktanteil bei der Internetsuche sowie den Page-Impressions gesunken ist. Zudem hat Yahoo Maßnahmen eingeleitet, die eine Übernahme verteuern würden.

Es sei verständlich, dass Yahoo zunächst Alternativen prüfen will, gesteht Microsoft dem Management zu. Nun müsse das Unternehmen aber erkennen, dass die Übernahme durch Microsoft die einzige Option ist. Daher sei es nun an der Zeit, ernsthafte Gespräche aufzunehmen und diese in den nächsten drei Wochen abzuschließen. Sollte dies nicht gelingen, will sich Microsoft direkt an die Yahoo-Aktionäre wenden und so eine feindliche Übernahme gegen den Willen des Managements einleiten. Auch droht Microsoft damit, eigene Kandidaten für Yahoos Board of Directors zur anstehenden Wahl aufzustellen.

In der Folge einer Übernahmeschlacht wird Yahoos Marktwert sinken und dies werde sich dann auch in Microsofts Angebot widerspiegeln, droht Microsoft.


eye home zur Startseite
tunnelblick 07. Apr 2008

Warum werdet ihr immer direkt so beleidigend? Waren deine Eltern Barbaren oder so? Ist...

Warum_ 07. Apr 2008

Mit den Gratis Linux und dem Schnäppligebaren wird niemand gerettet. denkt daran.

Warum_ 07. Apr 2008

Ist da nicht eine Aktienmehrheit oder sonstwas nötig? Die Aktionäre zu überzeugen hat ja...

Threepwood 07. Apr 2008

... kennt man schon aus der Antike, von Troja: MS stellt Yahoo ein Ultimate (zur...

M. 07. Apr 2008

Das heißt dann Windows Live Flickr Oder .NET Passport Flickr Jenachdem, welche Marke und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Dortmund
  2. Medion AG, Essen
  3. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München
  4. bintec elmeg GmbH, Nürnberg, Peine, Berlin, Landsberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ inkl. Abzug (Preis wird im Warenkorb angezeigt)

Folgen Sie uns
       


  1. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  2. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  3. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  4. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  5. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst

  6. Redstone 3

    Microsoft entfernt Refs-Formatierung von Windows 10 Pro

  7. Unsichere Passwörter

    Angriffe auf Microsoft-Konten um 300 Prozent gestiegen

  8. Polar vs. Fitbit

    Duell der Schlafexperten

  9. HP

    Omen-X-Laptop ist ein 4K-Klotz mit übertakteter GTX 1080

  10. Scorpio Engine

    Microsoft erläutert SoC der Xbox One X



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Und hier ist das nervige Problem

    metal1ty | 15:06

  2. Re: Legal?

    Jakelandiar | 15:06

  3. Re: SkyNet

    Der Held vom... | 15:05

  4. Wie wird "reimplementiert"?

    schumischumi | 15:03

  5. Re: Nachtrag

    M.P. | 15:02


  1. 14:54

  2. 14:42

  3. 14:32

  4. 13:00

  5. 13:00

  6. 12:45

  7. 12:30

  8. 12:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel