Abo
  • Services:

Spieletest: Conflict Denied Ops - Action-Stangenware

Neues Spiel der Conflict-Reihe verspricht viel - und hält wenig

Zwei steuerbare Helden, taktischer Tiefgang, eine komplett zerstörbare Umgebung: Auf dem Papier klang Conflict: Denied Ops wie ein vielversprechender Actiontitel für PC sowie PS3 und Xbox 360. Was Eidos unter diesem Namen tatsächlich in die Läden gebracht hat, hat mit dem Versprochenen aber nicht allzu viel zu tun.

Artikel veröffentlicht am ,

Conflict: Denied Ops (PC, Xbox 360 und PS 3)
Conflict: Denied Ops (PC, Xbox 360 und PS 3)
Nicht mal für die Hintergrundgeschichte scheint Eidos ausreichend Ressourcen abgestellt zu haben - die Story vom fiesen Diktator, der die Welt mit Atombomben in Angst und Schrecken versetzen will, wurde schon arg häufig genutzt. Immerhin muss der Despot nicht nur in einem Land bekämpft werden; der Bösewicht hat seine schmutzigen Finger an unzähligen Orten auf der Erdkugel im Spiel, so dass es unter anderem Missionen in Venezuela und Sibirien, aber auch in Afrika zu absolvieren gilt.

Inhalt:
  1. Spieletest: Conflict Denied Ops - Action-Stangenware
  2. Spieletest: Conflict Denied Ops - Action-Stangenware

Conflict: Denied Ops
Conflict: Denied Ops
Die Missionsaufgaben - angefangen bei geradlinigen Feuergefechten über das Entschärfen von Bomben bis hin zu ein paar Stealth-Einsätzen - sorgen für eine gewisse Abwechslung. Statt das alles mit nur einem Spezialagenten zu erledigen, darf gleich mit zwei Elitesoldaten der Special Activities Division angetreten werden: Zwischen Scharfschütze Graves und MG-Profi Lang kann zu jedem Zeitpunkt einfach per Knopfdruck gewechselt werden.

Conflict: Denied Ops
Conflict: Denied Ops
Spaß macht Conflict: Denied Ops trotzdem nicht, und zwar aus mehreren Gründen: Die taktischen Möglichkeiten, die einem das Spiel vorgaukelt, sind eher theoretischer Natur - wer will, ballert sich einfach durch die Level und verbringt eher wenig Zeit mit dem Ausklügeln raffinierter Lösungswege. Begünstigt wird dieses Vorgehen auch durch die praktisch nicht vorhandene Gegner-KI, die jegliches überlegtes Vorgehen ohnehin unnötig erscheinen lässt. Auch das Waffenarsenal ist deutlich kleiner als bei vergleichbaren Konkurrenztiteln.

Spieletest: Conflict Denied Ops - Action-Stangenware 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,99€ (Vergleichspreis 327,95€)
  2. 299€ inkl. Versand
  3. 75€
  4. 849€ statt 1.148€ (Bestpreis!)

Angst 11. Apr 2008

(Topic passt auch hier sehr gut) In Liebe, Angst

Frank Amsel 09. Apr 2008

Wer statt langwierigen, extrem ausgefeilten Games wie Bioshock auf kurze, aber...

sadsad 09. Apr 2008

Also ich bin eher der Meinung von Golem. Habe die Demo von Denied Ops gespielt und war...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6 - Test

Das Oneplus 6 ist das jüngste Smartphone des chinesischen Herstellers Oneplus. Wie seine Vorgänger bietet auch das neue Gerät wieder hochwertige Hardware zu einem günstigeren Preis als bei der Konkurrenz. Auf echte Innovationen müssen Käufer allerdings verzichten - was angesichts des Preises aber zu ertragen ist.

Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

    •  /