Abo
  • Services:

Flash-Camcorder von Toshiba mit 720p für 200,- Euro

Camileo Pro HD als Multifunktionsgerät

Toshiba hat mit der Camcorder-Serie Gigashot bereits Festplatten-Videokameras mit Full-HD-Auflösung im Angebot. Nun wurde das Angebot auch nach unten mit einem 720p-Modell erweitert. Die neue Camileo Pro HD zeichnet mit 1.280 x 720 Pixeln auf SD-Karten auf. Aber auch als Massenspeicher, Diktiergerät und Webcam lässt sich das Gerät einsetzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Camileo Pro HD
Camileo Pro HD
Die Toshiba Camileo Pro HD kann auch Standbilder mit 5 Megapixeln Auflösung fotografieren und arbeitet mit einem 3fach optischen Zoom mit Autofokusfunktion. Makro-Aufnahmen sind bei einem Abstand von 5 cm Entfernung möglich. Die Aufnahmen werden im Codec H.264/MPEG4 AVC gespeichert.

Stellenmarkt
  1. AVU Aktiengesellschaft für Versorgungsunternehmen, Gevelsberg
  2. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)

Die Bildkontrolle und Kamerasteuerung wird über ein 2,4 Zoll großes Display realisiert - einen optischen Sucher bietet die Kamera nicht. Neben einem Komponentenausgang gibt es außerdem einen Composit-Anschluss. Per Mini-USB kann die Toshiba Camileo Pro HD an den PC angeschlossen werden. Auf Video- und Tonanschlüsse muss man bei der Kamera allerdings ebenso verzichten wie auf einen Zubehörschuh.

Camileo Pro HD
Camileo Pro HD
Außerdem lässt sich der Toshiba Camileo Pro HD als Diktiergerät nutzen, das mit WAV aufnimmt. Der Camilio spielt auch MP3-Dateien ab - über den Kopfhörerausgang lässt er sich so auch als Musikspieler nutzen. Als Massenspeicher fungiert er am angeschlossenen Rechner ebenfalls und speichert Daten aller Art. Auch als Webcam lässt sich das Gerät einsetzen - hier wird allerdings auf 640 x 480 Pixel Auflösung heruntergeschaltet.

Der Camileo Pro HD von Toshiba wiegt 177 Gramm und soll 200,- Euro kosten. Einen Zusatzakku und ein externes Ladegerät gibt es für jeweils 20,- Euro als Zubehör.



Anzeige
Top-Angebote
  1. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten
  2. (u. a. Lost Planet: Extreme Condition für 2,29€ und On Rusty Trails für 2,49€)
  3. 131,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 172,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...

:-) 06. Apr 2008

Wo lebst du? Schau einfach nur mal in ein ehrliches Datenblatt. Klar, aber es läuft...

7bit 06. Apr 2008

p25 und p30 sind nicht zueinander kompatibel. Wie soll denn das gehen?

Replay 06. Apr 2008

Klar geht das auch mit einer solch kleinen Optik, weil der dahinterliegende CCD wohl ein...

Navar 06. Apr 2008

der Toshiba Camcorder ist wohl der Camcorder von AIPTEK mit nem Logo von Toshiba...

josefine 05. Apr 2008

Die Zeiten, wo NAND-Medien nicht schnell und zuverlässig genug für Videoaufzeichnungen...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht 2018
Gemini PDA im Test
2004 ist nicht 2018

Knapp über ein Jahr nach der erfolgreichen Finanzierung hat das Startup Planet Computers mit der Auslieferung seines Gemini PDA begonnen. Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, längere Texte lassen sich aber mit Geduld durchaus damit tippen. Die Frage ist: Brauchen wir heute noch einen PDA?
Ein Test von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. Atom Wasserfestes Mini-Smartphone binnen einer Minute finanziert
  2. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
  3. Smartphone-Verkäufe Xiaomi erobert Platz vier hinter Huawei, Apple und Samsung

Windows 10: Der April-2018-Update-Scherz
Windows 10
Der April-2018-Update-Scherz

Microsofts April-2018-Update für Windows 10 hat so viele Fehler, als würden drei Insider-Ringe nicht ausreichen. Das Unternehmen setzt seine Nutzer als Betatester ein und reagiert dann auch noch langsam auf Fehlermeldungen - das muss sich ändern.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Gesperrter Lockscreen Cortana-Fehler ermöglicht Codeausführung
  2. Microsoft Weitere Umstrukturierungen rund um Windows 10
  3. April 2018 Update Windows-Patch macht Probleme bei Intel- und Toshiba-SSDs

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

    •  /