Abo
  • IT-Karriere:

Hacker-Wettbewerb: Linux-System interessierte niemanden

Wettbewerb gestattet keine Sicherheitsbewertung

Auf einem Hacker-Wettbewerb auf der CanSecWest wurde ein MacOS-System nach nur zwei Minuten gehackt und auf ein Windows-System sind Hacker nach drei Tagen kurz vor Ablauf des Wettbewerbs ebenfalls eingedrungen. Nur das Linux-System blieb unangetastet - wie sich nun zeigt, ist das sogar wörtlich zu nehmen. Denn es gab einfach keinen Versuch, das Sony-Notebook mit Ubuntu zu hacken.

Artikel veröffentlicht am ,

Terri Forslof von den Veranstaltern des Wettbewerbs erklärte gegenüber Computerworld.com, dass sich während des Hacker-Wettbewerbs niemand darum bemühte, das Ubuntu-System zu hacken. Daher belege dieser Wettbewerb keinesfalls, dass das Linux-System sicherer als Windows und MacOS X ist. Somit hat es keinen richtigen Wettbewerb gegeben, weil es nur zwei aktive Teilnehmer und einen passiven gegeben hat.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 50,99€
  2. (-77%) 11,50€
  3. 2,19€

huahuahua 21. Apr 2008

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! _...

huahuahua 21. Apr 2008

Na, gut dass Golem.de darüber berichtete! Wo sonst bekommt man belanglose Meldungen über...

ohje... 09. Apr 2008

ohje warum sollte ein DAU, der auch zufällig auf seltsame links klicken würde auf einmal...

180 kbps 05. Apr 2008

Ich habe das Gefühl, dass du den OP völlig falsch verstanden hast. Mit zwei aktive...

endeffect-fan 05. Apr 2008

Ist auch keine Kunst, ein bekanntes Leck auszunutzen. Der Wettbewerb an sich ist meiner...


Folgen Sie uns
       


Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert

Der Snapdragon 8cx ist Qualcomms nächster Chip für Notebooks mit Windows 10 von ARM. Die ersten Performance-Messungen sehen das SoC auf dem Niveau eines aktuellen Quadcore-Ultrabook-Prozessors von Intel.

Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert Video aufrufen
Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  2. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich
  3. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

    •  /