Abo
  • Services:

Hacker-Wettbewerb: Linux-System interessierte niemanden

Wettbewerb gestattet keine Sicherheitsbewertung

Auf einem Hacker-Wettbewerb auf der CanSecWest wurde ein MacOS-System nach nur zwei Minuten gehackt und auf ein Windows-System sind Hacker nach drei Tagen kurz vor Ablauf des Wettbewerbs ebenfalls eingedrungen. Nur das Linux-System blieb unangetastet - wie sich nun zeigt, ist das sogar wörtlich zu nehmen. Denn es gab einfach keinen Versuch, das Sony-Notebook mit Ubuntu zu hacken.

Artikel veröffentlicht am ,

Terri Forslof von den Veranstaltern des Wettbewerbs erklärte gegenüber Computerworld.com, dass sich während des Hacker-Wettbewerbs niemand darum bemühte, das Ubuntu-System zu hacken. Daher belege dieser Wettbewerb keinesfalls, dass das Linux-System sicherer als Windows und MacOS X ist. Somit hat es keinen richtigen Wettbewerb gegeben, weil es nur zwei aktive Teilnehmer und einen passiven gegeben hat.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 106,34€ + Versand

huahuahua 21. Apr 2008

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! _...

huahuahua 21. Apr 2008

Na, gut dass Golem.de darüber berichtete! Wo sonst bekommt man belanglose Meldungen über...

ohje... 09. Apr 2008

ohje warum sollte ein DAU, der auch zufällig auf seltsame links klicken würde auf einmal...

180 kbps 05. Apr 2008

Ich habe das Gefühl, dass du den OP völlig falsch verstanden hast. Mit zwei aktive...

endeffect-fan 05. Apr 2008

Ist auch keine Kunst, ein bekanntes Leck auszunutzen. Der Wettbewerb an sich ist meiner...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test

Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sind Samsungs neue Oberklasse-Smartphones. Golem.de hat sich im Test besonders die neuen Kameras angeschaut, die eine variable Blende haben.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test Video aufrufen
Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. Mobilfunk Nokia erwartet ersten 5G-Start noch dieses Jahr in den USA
  2. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  3. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg

Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
  2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    •  /