Abo
  • Services:
Anzeige

Billigstrechner länger mit Windows XP verfügbar

Verfügbarkeit von Windows XP Home nur für speziellen Markt ausgeweitet

Für Billigstrechner will Microsoft zumindest die Home-Ausführung von Windows XP länger als bisher geplant anbieten. Noch bis Mitte 2008 will Microsoft Windows XP verkaufen, danach wird - bis auf die aktuelle Ausnahme - nur noch Windows Vista angeboten. Mit einer Petition wurde versucht, die Verfügbarkeit von Windows XP zu verlängern. Ob sich das auf die aktuelle Entscheidung ausgewirkt hat, ist unklar.

Wie gehabt wird Microsoft das Betriebssystem Windows XP in allen seinen Ausführungen nur noch bis zum 30. Juni 2008 verkaufen. Danach können Windows-Interessierte dann nur noch Windows Vista erwerben, das gilt auch für PC-Hersteller, so dass es dann auch keine Computer mehr mit Windows XP zu kaufen geben wird.

Anzeige

Für das spezielle Marktsegment der Billigstrechner (Ultra-low-cost PCs - ULPCs) hat Microsoft nun aber eine andere Regelung gefunden. Für solche Billigstrechner wird es Windows XP - allerdings ausschließlich in der Home Edition - noch mindestens bis zum 30. Juni 2010 geben. Alternativ wird es das Angebot noch ein Jahr geben, nachdem die kommende Windows-Version erschienen ist. Hierbei entscheidet, was länger in der Zukunft liegt.

Microsoft will damit vor allem Anbieter von Billigstrechnern unterstützen. Auf diesen Systemen benötigt Windows Vista meist zu viele Ressourcen, so dass damit nicht vernünftig gearbeitet werden kann. Daher hat sich Microsoft zu diesem Schritt entschieden. Ob auch eine Mitte Januar 2008 gestartete Petition die Entscheidung von Microsoft beeinflusst hat, ist nicht bekannt. In der Petition wurde Microsoft aufgefordert, Windows XP dauerhaft neben Windows Vista anzubieten.


eye home zur Startseite
huahuahua 21. Apr 2008

Was für eine unverschämt dumme Überschrift! Dann will ich mal eines klarstellen: das OS...

kimnotyze 07. Apr 2008

Schwachfug meiner meinung nach! Ich kann z.B. auf nem Lenovo X61s nicht ordentlich...

Paranoiker 06. Apr 2008

Ich glaube bis dato gab es noch keinen Fall, in dem der Nachfolger eines Betriebssystems...

Der Kaiser 06. Apr 2008

Linux liegt im Aufwärtswind.

XP 05. Apr 2008

Jetzt verstehe ich den Spruch!


Einfach Eee / 05. Apr 2008

Windows XP geht in die Verlängerung



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  2. CEMA AG, verschiedene Standorte
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. (-46%) 26,99€
  3. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    delphi | 06:16

  2. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56

  3. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44

  4. Re: Unverschlüsselte Grundversorgung

    teenriot* | 04:41

  5. Re: The end.

    lottikarotti | 03:15


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel