• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft will Image von Windows Vista verbessern

FTD: Werbekampagne mit einem Volumen von mindestens 300 Millionen US-Dollar

Microsoft will das Image von Windows Vista verbessern und plant dazu eine Werbekampagne mit einem Volumen von mindestens 300 Millionen US-Dollar, meldet die Financial Times Deutschland. Auch Live.com und Windows Mobile sollen mit der Kampagne unterstützt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die FTD zitiert einen Konzerninsider mit den Worten: "Kunden sollen PC kaufen, nicht obwohl Windows drauf ist, sondern weil Windows drauf ist". Die Pläne seien ein Anzeichen dafür, dass sich Windows Vista nicht so gut verkauft wie von Microsoft erwartet, so das Blatt, denn bisher habe Microsoft mitten im Verkaufszyklus eines aktuellen Betriebssystems noch nie eine derartige Kampagne gestartet.

Auch der Onlinedienst Live.com und das Smartphone-Betriebssystem Windows Mobile sollen im Rahmen der Kampagne populärer gemacht werden. Zudem wolle Microsoft Computerhersteller mit ins Boot holen, die zum Start der Kampagne im Herbst 2008 neue PCs auf den Markt bringen sollen. Dabei gehe es um "coolere Designs und neue Formfaktoren", wie ein mit den Gesprächen vertrauter Manager zitiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 304€ (Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

BlaBlubberBlubb 15. Apr 2008

DirectX-Spiele laufen unter Xp deutlich schneller. Ich mag kein Vista, wenn die FPS...

asdfg 06. Apr 2008

Damit verdient man aber das meiste Geld..

Lukascho 04. Apr 2008

Woher weißt Du das? Ich finde Vista ebenfalls Klasse. Hat alle Funktionen, die ich mir...

Blork 04. Apr 2008

So wie das Apple macht?

Blork 04. Apr 2008

Geht doch … Sonst bestelle ich dir gerne neue nach, ok?


Folgen Sie uns
       


Surface Book 3 - Test

Das Surface Book ist einmal mehr ein exzellentes Notebook, das viele Nischen bedient. Allerdings hätten wir uns nach fünf Jahren ein wenig mehr Neues gewünscht.

Surface Book 3 - Test Video aufrufen
Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

    •  /