• IT-Karriere:
  • Services:

OpenSSH 5.0 veröffentlicht

Version schließt Sicherheitslücke

Erst vor wenigen Tagen war die freie SSH-Implementierung OpenSSH 4.9 erschienen, nun legen die Entwickler die Version 5.0 nach. Zu spät hatten sie von einer Sicherheitslücke erfahren, die sie nun korrigiert haben. Die Version 4.9 enthielt auch neue Funktionen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Anlass für die Version 5.0 war eine Sicherheitslücke, durch die sich weitergeleitete X11-Verbindungen übernehmen ließen. Da die Entwickler hiervon zu spät erfuhren, haben sie das Problem nun mit der Version 5.0 korrigiert, die wie üblich unter openssh.org heruntergeladen werden kann.

Kurz zuvor wurde die Version 4.9 freigegeben, deren neue Funktionen natürlich auch Teil der Version 5.0 sind. Neu ist unter anderem, dass OpenSSH nun Chroot unterstützt und der SFTP-Server direkt in den SSHD gelinkt ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. 149,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  4. 214,90€ (Bestpreis!)

t.o.b.r.a 09. Apr 2008

Ich kann freeSSHd empfehlen. Wenn Du nur ssh brauchts und nicht auch noch NFS oder...

Der braune Lurch 05. Apr 2008

Evtl. war 4.9 eine Beta (so wie auch 0.9 die Beta für 1.0 ist) und die neue Version...

Juhuuu 04. Apr 2008

OpenSSH geht einfach einzurichten und funktioniert einfach. SFTP ist klasse.


Folgen Sie uns
       


Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on

Klein in der Hand, voll im Format - wir haben uns die neue Kamera von Panasonic angesehen.

Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on Video aufrufen
Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
    Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
    Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

    Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

      •  /