Apple ist größter Musikhändler in den USA

Nach Zahlen von NPD verkauft Apple mehr Musiktitel als jeder andere Händler

Apple hat sich mit iTunes zum größten Musikhändler der USA aufgeschwungen, das meldet das Unternehmen unter Berufung auf die Marktforscher der NPD Group. In weniger als sechs Jahren gelang Apple damit der Sprung an die Spitze.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei zitiert Apple Zahlen von NPDs MusicWatch-Umfrage, die sich auf die Musikverkäufe im Januar und Februar 2008 bezieht. Demnach verkauft Apple mehr Einzeltitel als jeder andere US-Händler, wobei ganze Alben als zwölf Einzeltitel gezählt werden.

ITunes zählt mittlerweile 50 Millionen Kunden, die über vier Milliarden Musiktitel in Apples Onlineshop eingekauft haben. Zudem verfügt iTunes laut Apple mit über sechs Millionen Titeln über das größte Musikangebot.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Succubuss 05. Apr 2008

Naja, auf das Geknackse bin ich jetzt nicht so scharf, und bezweifle auch dass der Klang...

Jay Äm 05. Apr 2008

Jaja, ich weiß, ist hier ein bisschen OT, aber immerhin sind das ja Kommentare zu Apple...

unterschichtenf... 04. Apr 2008

mit dem eituhns encoder encodierte files klingen dumpf. warum sollte man sich da was...

someone 04. Apr 2008

ich denke kaum, dass die NPD Group in Amerika weiß, dass die Partei NPD in Deutschland...

RIÄÄ 04. Apr 2008

Nach aktuellen Mitteilungen mussten wir feststellen, dass die CD Verkäufe in den letzten...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Echtzeit-Strategie: Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware
    Echtzeit-Strategie
    Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware

    Die vollständigen Specs für den Technik-Test von Age of Empires 4 liegen vor. Spieler können ab heute Abend in die Historie eintauchen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /