• IT-Karriere:
  • Services:

T-Mobile verkauft iPhone für 99,- Euro

Neuer iPhone-Tarif Complete S für 29,- Euro im Monat

T-Mobile bietet das iPhone ab dem 7. April 2008 mit einem weiteren Tarif an, der nur 29,- Euro monatlich kostet. Der Haken: Der Einsteigertarif Complete S läuft zwar auch zwei Jahre, beinhaltet aber keine WLAN- und EDGE-Daten-Flatrate, so dass nach Verbrauch des spärlichen Inklusivvolumens von anfangs 500 MByte monatlich pro MByte Zusatzkosten von 49 Cent anfallen.

Artikel veröffentlicht am ,

Apple iPhone
Apple iPhone
Beim Complete-S-Tarif sind 50 Gesprächsminuten im Preis enthalten, danach kostet eine Gesprächsminute (60/1-Taktung) 29 Cent pro Minute. Die Weekend-Flatrate für kostenlose Gespräche ins deutsche Festnetz und ins T-Mobile-Netz am Wochenende ist aber auch bei Complete S vorhanden.

Stellenmarkt
  1. nexnet GmbH, Flensburg, Berlin, Bonn, Hamburg, Mainz
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Ein SMS-Inklusivvolumen gibt es nicht - jede Kurznachricht schlägt mit 19 Cent zu Buche. Wer den Tarif bis Ende Juni 2008 abschließt, erhält in den ersten 2 Jahren 500 MByte statt 100 MByte Inklusivvolumen für das mobile Surfen im Internet pro Monat. Das 8-GByte-iPhone kostet beim Einsteigertarif Complete S 249,- Euro. Dazu kommt ein Bereitstellungspreis von einmalig 25,- Euro.

Apple iPhone
Apple iPhone
Außerdem hat T-Mobile bei den schon existierenden Tarifen Complete M, L und XL die Preise für das 8-GByte-iPhone gesenkt. Bei Complete M kostet es nun 199,- Euro, bei Complete L 149,- Euro und bei Complete XL noch 99,- Euro. Die Preise gelten nur, wenn der Vertrag zwischen dem 7. April und dem 30. Juni 2008 geschlossen wird. Der Preis für das 16-GByte-iPhone bleibt unverändert bei 499,- Euro in Verbindung mit einem Complete-Vertrag. Derzeit ist das 16-GByte-Modell in Deutschland bei T-Mobile vergriffen.

Bereits in den vergangenen Tagen gab es in den USA Meldungen, das iPhone sei mancherorts ausverkauft. Dies nährt Gerüchte, dass Apple schon in Kürze ein iPhone mit UMTS auf den Markt bringt und nun die Lager mit den vorhandenen Geräten leeren möchte. Eine offizielle Ankündigung von Apple gibt es dazu nicht, allerdings verbreitet Apple bereits seit November 2007, dass für das Jahr 2008 ein UMTS-iPhone geplant ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

iErkopf 12. Apr 2008

Du hast sie nicht alle!

Piefke 05. Apr 2008

Dich wundert es nicht gerade wirklich, dass du mit einem neuen Interface nicht auf...

Kaufhalle 04. Apr 2008

lunatic 04. Apr 2008

Vorallem steht der Nachfolger mit UMTS Funktion schon bereit. Das heisst der alte...

Paste 04. Apr 2008

bekomme ich noch Geld raus von der Teleköm, wenn ich mir so einen Knochen bestelle. Ich...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
Star Wars The Clone Wars: Das beste Star Wars seit der Ur-Trilogie
Star Wars The Clone Wars
Das beste Star Wars seit der Ur-Trilogie

Die Animationsserie Star Wars: The Clone Wars schafft es, selbst größte Prequel-Hasser zu berühren - mit tollen neuen Charakteren.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Star Wars Darth Vader und mehr Machtspiele
  2. Star Wars Taika Waititi für nächsten Star-Wars-Film verantwortlich
  3. Star Wars Disney erntet veritablen Shitstorm mit Star-Wars-Hashtag

Thinkpad DIY: Wie ich meinen alten Laptop fit für die Zukunft mache
Thinkpad DIY
Wie ich meinen alten Laptop fit für die Zukunft mache

Mit ein paar neuen Teilen und etwas Bastelei kann mein acht Jahre altes Thinkpad wieder mit den Laptops der Kollegen mithalten.
Ein Erfahrungsbericht von Moritz Tremmel

  1. MNT Reform Preis des quelloffenen Selbstbau-Laptops steht fest
  2. Golem.de-Hobbys fürs Social Distancing "Sie haben Ihre Schiffchen kaputt gemacht!"
  3. Arduino Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Realme 6 und 6 Pro im Test: Starke Konkurrenz für Xiaomi
Realme 6 und 6 Pro im Test
Starke Konkurrenz für Xiaomi

Das Realme 6 und 6 Pro bieten eine starke Ausstattung für relativ wenig Geld - und gehören damit aktuell zu den interessantesten Mittelklasse-Smartphones.
Ein Test von Tobias Költzsch


      •  /