Nicht mehr tragbar: Notebook mit 18,4 Zoll großem Display

Acer bringt Riesennotebook Aspire 8920G auf den Markt

Notebooks hatten früher einmal den Zweck, dem Benutzer unterwegs als tragbare Alternative zum Desktop-PC zu dienen. Den Wandel hin zum "Zu Hause"-Notebook haben viele Hersteller mit größeren Displays beantwortet. Ein besonders großes Gerät bringt Acer mit dem frisch vorgestellten Aspire 8920G. Dessen Displaydiagonale misst stolze 18,4 Zoll.

Artikel veröffentlicht am ,

Acer Aspire 8920G
Acer Aspire 8920G
Das Notebook ist mit Intels Prozessor Core 2 Duo bestückt. Zur Auswahl stehen diverse Prozessorvarianten, angefangen beim T5750 (2 GHz, 667 MHz FSB, 2 MByte großer L2 Cache) über den T8100 mit 2,10 GHz, 800 MHz FSB und 3 MByte L2 Cache bis hin zum T9300 mit 2,50 GHz, 800 MHz FSB und 6 MByte L2 Cache. Der Arbeitsspeicher besteht aus 4 GByte DDR2-RAM und lässt sich auch nicht mehr erweitern.

Stellenmarkt
  1. Mathematiker in der iGaming Branche (w/m/d)
    Gamomat Development GmbH, Berlin
  2. Sachbearbeiter*in (m/w/d) Dokumentenmanagenement
    Paul-Ehrlich-Institut, Langen
Detailsuche

Das Display weist ein Seitenverhältnis von 16:9 auf und unterscheidet sich damit von vielen seiner Artgenossen, die auf 16:10 aufbauen. Die Auflösung liegt bei 1.920 x 1.080 Pixeln. Acer gibt eine Reaktionszeit von 8 Millisekunden an. Im Displayrahmen sitzt zudem eine Webcam.

Acer Aspire 8920G
Acer Aspire 8920G
Als Grafiklösung kommt wahlweise eine Nvidia GeForce 9650M GS mit 512 MByte eigenem GDDR3-RAM oder eine GeForce 9500M GS mit gleicher Speicherausstattung, aber als GDDR2-RAM zum Einsatz.

Das große Notebookgehäuse bietet Platz für zwei Festplatten. Acer bietet das Gerät mit bis zu 640 GByte Speicher an - bestehend aus zwei jeweils 320 GByte Daten fassenden Festplatten. Die Acer-Aspire-8920G-Serie ist serienmäßig mit einem Blu-ray-Laufwerk bestückt.

Zusätzlich enthält die Serie ein 6-in-1-Kartenlesegerät. Auch ein DVB-T-Empfänger ist im Gerät integriert. Das Acer Aspire 8920G besitzt sechs integrierte Lautsprecher inklusive Subwoofer - und kann darüber 5.1 Surround-Sound wiedergeben.

Acer Aspire 8920G
Acer Aspire 8920G
Die Schnittstellenausstattung besteht aus 4x USB, VGA, HDMI sowie Infrarot, analogen Tonanschlüssen sowie SPDIF-Out bis hin zum Gigabit-Ethernet-Port. Dazu kommen noch ein Modem, Bluetooth und Intels WLAN-Modul 4965AGN für schnurlose Verbindungen nach IEEE 802.11a/b/g und Draft-N.

Der mitgelieferte Li-Ion-Akku (8 Zellen/ 4800 mAh) soll eine Laufzeit von bis zu 2,5 Stunden mit NV 9500M-GS bzw. 2 Stunden mit NV 9650M GS erlauben. Normalerweise wird man dieses Notebook jedoch eher ans Stromnetz hängen. Es misst 441,4 x 300 x 40,2 bzw. 44,2 mm und bringt ungefähr 4,1 Kilogramm auf die Waage.

Die Notebooks der Aspire-Serie werden mit Windows Vista Ultimate oder Windows Vista Home Premium angeboten. Die Preisliste des Aspire 8920G beginnt bei 1.300,- Euro. Die Notebooks sollen ab Anfang April 2008 erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Rainer D. 29. Nov 2008

Das Ding links von der Tastatur ist eine Media konsole Touch scean ich hab das Note boock...

pool 04. Apr 2008

aber sicher -.-

ME_Fire 04. Apr 2008

Wenn ich mich an meine Zeit zurückerinnere als ich noch an LAN Parties ging, war es gang...

copious 04. Apr 2008

Soll nicht heissen, dass man das nicht gebrauchen kann ;) Ich mache Webdesign, hab auch...

RPGamer 04. Apr 2008

Aspire 9920 Serie Allerdings ist die Display Auflösung geringer (1680 x 1050 Pixel)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
    William Shatner
    Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

    Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /