Abo
  • Services:
Anzeige

Software-Renderer unterstützt Shader 2.0

Transgaming kündigte neue SwiftShader-Version an

Transgaming hat eine neue Version seines Software-3D-Renderers SwiftShader angekündigt. Mit der Version 2.0 soll die Kompatibilität zu DirectX 9 verbessert worden sein und es werden nun die Vorteile von Mehrkernprozessoren ausgenutzt. Gedacht ist SwiftShader für Entwickler.

SwiftShader-Demo
SwiftShader-Demo
Schon bei der Vorstellung der ersten Version bewarb Transgaming seinen Software-3D-Renderer als schnellsten seiner Art. Nicht nur Microsofts Direct3D-Referenz-Rasterizer sollte die Software demnach ausstechen, sondern auch an die Leistung von Low-End-Grafikkarten herankommen. Für SwiftShader 2.0 verspricht der Anbieter nun, das Shader Model 2.0 ebenso zu unterstützen wie Floating-Point-Rendering. Ferner wurde die Kompatibilität zu DirectX 9 verbessert. Die neue Version nutzt außerdem Mehrkern-CPUs, was zu einer weiteren Leistungssteigerung führen soll.

SwiftShader ist dabei für Entwickler gedacht, die 3D-Grafikfunktionen in Situationen brauchen, wo keine 3D-Hardwarebeschleunigung vorhanden ist. Darüber hinaus sollen Programmierer von DirectX-Software dank SwiftShader Software-Rendering verwenden können, ohne ihren Quellcode ändern zu müssen. Die Spannbreite der möglichen Applikationen sieht der Anbieter von Spielen bis zu normalen Applikationen. Dank SwiftShader sollen sich 3D-Programme nämlich auch in virtualisierten Umgebungen nutzen lassen, in denen eben in der Regel keine Hardwarebeschleunigung verfügbar ist. SwiftShader 2.0 liefert zudem eine Weboberfläche zur Konfiguration mit, über die Entwickler einfacher mit Qualitäts- und Leistungseinstellungen herumspielen können sollen.

Anzeige

Transgaming will eine Demo der als Windows-DLL ausgelieferten Software bald veröffentlichen. Entwickler können die Software ab sofort lizenzieren.


eye home zur Startseite
BTW 04. Apr 2008

nur "shaded" man Fragments und keine Pixel, weswegen die bezeichnung falsch ist (auch...

king_lear 04. Apr 2008

ja aber meines wissens nicht nebeneinander im fenster ausführen.....

ist nicht von... 03. Apr 2008

Transgaming hat die beiden unter der GPL veröffentlichen Software lizensiert. Das nach...

nate 03. Apr 2008

Nein, CoD4 *läuft mit* SwiftShader, im Sinne von "es gibt keine wesentlichen Bugs, wenn...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  3. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  4. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 25,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Radeon RX Vega 56 im Test

    AMD positioniert sich in der Mitte

  2. The Patent Scam

    X-Plane-Macher veröffentlicht Film über Patenttrolle

  3. Uncharted The Lost Legacy im Test

    Abenteuer mit voller Frauenpower

  4. Nokia 8

    Top-Smartphone mit Zeiss-Optik und 360-Grad-Audio

  5. Frontrow

    Halskette als Kamera zum Dauerfilmen

  6. Streetscooter Work XL

    Deutsche Post stellt Elektro-Lkw mit 200 km Reichweite vor

  7. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  8. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  9. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  10. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

  1. Re: Datenschutz/Abwehr?

    JimmyJon | 09:59

  2. Re: wer tut sich heute unter 2gb an?!

    Grover | 09:59

  3. Re: Im Ernst?

    DeathMD | 09:59

  4. Re: Deswegen hat das nächste Vollpreis Mordor...

    svnshadow | 09:59

  5. Re: An der IT gespart? ;)

    gaym0r | 09:58


  1. 10:00

  2. 09:54

  3. 09:04

  4. 08:49

  5. 07:40

  6. 07:21

  7. 16:57

  8. 16:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel