Software-Renderer unterstützt Shader 2.0

Transgaming kündigte neue SwiftShader-Version an

Transgaming hat eine neue Version seines Software-3D-Renderers SwiftShader angekündigt. Mit der Version 2.0 soll die Kompatibilität zu DirectX 9 verbessert worden sein und es werden nun die Vorteile von Mehrkernprozessoren ausgenutzt. Gedacht ist SwiftShader für Entwickler.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

SwiftShader-Demo
SwiftShader-Demo
Schon bei der Vorstellung der ersten Version bewarb Transgaming seinen Software-3D-Renderer als schnellsten seiner Art. Nicht nur Microsofts Direct3D-Referenz-Rasterizer sollte die Software demnach ausstechen, sondern auch an die Leistung von Low-End-Grafikkarten herankommen. Für SwiftShader 2.0 verspricht der Anbieter nun, das Shader Model 2.0 ebenso zu unterstützen wie Floating-Point-Rendering. Ferner wurde die Kompatibilität zu DirectX 9 verbessert. Die neue Version nutzt außerdem Mehrkern-CPUs, was zu einer weiteren Leistungssteigerung führen soll.

Stellenmarkt
  1. Technischer Redakteur (m/w/d)
    tangro software components GmbH, Heidelberg
  2. Mitarbeiter Datenschutz / Compliance - Schwerpunkt IT (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
Detailsuche

SwiftShader ist dabei für Entwickler gedacht, die 3D-Grafikfunktionen in Situationen brauchen, wo keine 3D-Hardwarebeschleunigung vorhanden ist. Darüber hinaus sollen Programmierer von DirectX-Software dank SwiftShader Software-Rendering verwenden können, ohne ihren Quellcode ändern zu müssen. Die Spannbreite der möglichen Applikationen sieht der Anbieter von Spielen bis zu normalen Applikationen. Dank SwiftShader sollen sich 3D-Programme nämlich auch in virtualisierten Umgebungen nutzen lassen, in denen eben in der Regel keine Hardwarebeschleunigung verfügbar ist. SwiftShader 2.0 liefert zudem eine Weboberfläche zur Konfiguration mit, über die Entwickler einfacher mit Qualitäts- und Leistungseinstellungen herumspielen können sollen.

Transgaming will eine Demo der als Windows-DLL ausgelieferten Software bald veröffentlichen. Entwickler können die Software ab sofort lizenzieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Enuu
Bürgersteig-Parken führt zu Aus von Mini-Autos

Die vierrädrigen Kabinenroller von Enuu werden in Berlin auf Bürgersteigen geparkt, was Ärger verursacht. Nun verschwinden die Elektrofahrzeuge wieder.

Enuu: Bürgersteig-Parken führt zu Aus von Mini-Autos
Artikel
  1. Apple: Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays
    Apple
    Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays

    Zahlreiche Besitzer von Macbooks mit M1-Chip berichten über plötzlich gesprungene Displays - Apple geht von Fremdverschulden aus.

  2. Thunderbolt: Intel arbeitet wohl an USB-Standard mit doppelter Datenrate
    Thunderbolt
    Intel arbeitet wohl an USB-Standard mit doppelter Datenrate

    80 statt 40 GBit/s: ein Intel-Manager hat aus Versehen Details zu einem unbekannten Standard verraten. Es könnte ein neues Thunderbolt sein.

  3. Gesetz tritt in Kraft: Die Uploadfilter sind da
    Gesetz tritt in Kraft
    Die Uploadfilter sind da

    Ab sofort haften große Plattformen für die Uploads ihrer Nutzer. Zu mehr Lizenzvereinbarungen hat das bei der Gema noch nicht geführt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

BTW 04. Apr 2008

nur "shaded" man Fragments und keine Pixel, weswegen die bezeichnung falsch ist (auch...

king_lear 04. Apr 2008

ja aber meines wissens nicht nebeneinander im fenster ausführen.....

ist nicht von... 03. Apr 2008

Transgaming hat die beiden unter der GPL veröffentlichen Software lizensiert. Das nach...

nate 03. Apr 2008

Nein, CoD4 *läuft mit* SwiftShader, im Sinne von "es gibt keine wesentlichen Bugs, wenn...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Acer XB323UGP (WQHD, 170Hz) 580,43€ • Acer XV340CKP (UWQHD, 144 Hz) 465,78€ • Razer BlackShark V2 + Base Station V2 Chroma 94,98€ • Mega-Marken-Sparen bei MM • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • Fallout 4 GOTY 9,99€ [Werbung]
    •  /