• IT-Karriere:
  • Services:

IBM: Power statt i und p

"Power System" löst System i und System p ab

IBM legt seine Power-Server der Marken "System i" und "System p" zusammen und führt unter dem Namen "Power System" eine neue Servergeneration ein. Die Zusammenlegung zu einer einheitlichen Serverserie soll eine vereinfachte Preisgestaltung, mehr Applikationen und verringerte Stromkosten mit sich bringen, das zumindest verspricht IBM.

Artikel veröffentlicht am ,

In den neuen Power-Systemen kommen IBMs Power6-Prozessoren zum Einsatz, als Betriebssysteme werden Unix und Linux i5/OS - das künftig nur noch i heißen soll - unterstützt, entsprechende Applikationen können simultan laufen. Damit will IBM Nutzern des Systems i eine Migration auf die neuen Power-Systeme erleichtern.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München-Unterföhring

Zudem sollen Kunden die Power6-EnergyScale-Technik nutzen können, die eine umfangreichen Kontrolle von Energiesparfunktionen erlaubt. Mit der Virtualisierungstechnik PowerVM lassen sich darüber hinaus bis zu 80 virtuelle Partitionen auf einem einzelnen Power-System einrichten.

Die ersten Geräte der neuen Power-System-Linie werden sich an kleine und mittlere Unternehmen richten, darunter die "i Edition Express für BladeCenter S", "IBM Power 520 Express" und "Power 550 Express".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 326,74€
  2. 499,90€
  3. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

Lars68 03. Apr 2008

Hallo i5/OS entspricht dem OS/400 welches von der AS/400 bekannt ist. i5 Series ist der...

Roller 03. Apr 2008

Wie soll ich denn Power einstellen, ist das ähnlich zum jetzigen TCP/IP System? Aber...


Folgen Sie uns
       


Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial

Wir erklären in einem kurzen Video, wie sich das Smartphone für Videokonferenzen unter Windows nutzen lässt.

Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial Video aufrufen
Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
PC-Hardware
Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
  2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

    •  /