Plattenfirmen fordern 1,6 Millionen Euro von The Pirate Bay

The Pirate Bay: "Wir sind unbesorgt."

Eine Reihe von Tonträgerherstellern hat die schwedischen Betreiber des BitTorrent-Trackers The Pirate Bay (TPB) für die illegale Verbreitung von Kopien urheberrechtlich geschützter Filme, Musikalben und Computerspiele auf insgesamt 1,6 Millionen Euro Schadenersatz verklagt.

Artikel veröffentlicht am ,

Am 31. März 2008 wurde die Schadenersatzklage beim Stockholmer Bezirksgericht eingereicht, berichtet die schwedische Tageszeitung The Local. Die Höhe des geforderten Schadenersatzes berechneten die Kläger nach der Häufigkeit der mutmaßlich illegalen Downloads von insgesamt 24 Musikalben, neun Filmen und vier Computerspielen. Über den Schadenersatz hinaus fordern die Kläger weitere Entschädigungszahlungen, weil die TPB-Betreiber die Urheberrechte der Kläger verletzt haben sollen.

Stellenmarkt
  1. Full Stack Java Software-Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Berlin, Bietigheim-Bissingen, Lübeck, München, Oberhausen (Home-Office möglich)
  2. Software-Entwickler (gn) SAP / Schnittstellen
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide
Detailsuche

Lars Gustafsson, Vorsitzender der schwedischen Landesgruppe des internationalen Verbands der Musikindustrie (IFPI), wies darauf hin, dass "der Schaden, der den Tonträgerherstellern, den Künstlern und Urheberrechtsinhabern [...] entstanden ist, noch um ein Vielfaches größer ist". Die Pirate-Bay-Macher reagierten auf die Nachricht wie schon in der Vergangenheit gelassen. TPB-Gründer Gottfrid Svartholm Warg erklärte gegenüber The Local: "Wir sind wie üblich nicht sehr besorgt." Und weiter: "Wir haben darüber gelacht." Im Hinblick auf die Berechnung der Schadenersatzforderung sprach er von "reiner Fantasie".

Ende Januar 2008 waren die vier Pirate-Bay-Gründer von der Staatsanwaltschaft wegen des Verstoßes gegen das schwedische Urheberrecht angeklagt worden. Ein Prozessdatum wurde aber noch nicht bekanntgegeben. Die Angeklagten selbst geben sich bisher siegesgewiss. Fredrik Neij, einer der Gründer, erklärte nach der Ankündigung der Klage durch den Staatsanwalt im Januar 2008: "Wir machen uns keine Sorgen. Wir denken, das Gesetz ist auf unserer Seite." Nach schwedischem Recht sind Links auf urheberrechtlich geschützte Musik- oder Filmdateien nicht automatisch unzulässig. [von Robert A. Gehring]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


bad publicity... 03. Apr 2008

wer youporn verbieten möchte, hilft tausenden dabei diese seite zu entdecken. manchmal...

KM 02. Apr 2008

... würde die IFPI sich als geldgeild outen. Das geht nur im Land der unbegrenzten...

ü 02. Apr 2008

Und die Idioten hier im Forum auch!!!111

Vermittlerderwe... 02. Apr 2008

Das war der gemeinsame Aprilscherz von TPB und Tecchannel. Kann man da auch heute noch...

fireflash 02. Apr 2008

punkt.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Independence Day
Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg

"Willkommen auf der Erde!" Roland Emmerichs Independence Day ist ein Klassiker des Action-Kinos und enthält einen der besten Momente der Kinogeschichte.
Von Peter Osteried

25 Jahre Independence Day: Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg
Artikel
  1. Suchmaschine: Mozilla testet Bing als Suche im Firefox-Browser
    Suchmaschine
    Mozilla testet Bing als Suche im Firefox-Browser

    Ein kleiner Teil der Firefox-Desktop-Nutzer bekommt für einige Monate statt Google künftig Microsofts Bing als Standardsuche angezeigt.

  2. Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
    Venturi-Tunnel
    Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

    White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

  3. Google: Android 12.1 enthält Funktionen für faltbare Smartphones
    Google
    Android 12.1 enthält Funktionen für faltbare Smartphones

    Google soll bereits kurz nach der Veröffentlichung von Android 12 eine Zwischenversion bringen - vielleicht ein Hinweis auf ein eigenes faltbares Smartphone.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Neuer MediaMarkt-Prospekt (u. a. Asus TUF Gaming F17 17" RTX 3050 1.099€) • Sasmung 970 Evo Plus 1TB PCIe-SSD 99€ • Alternate-Deals (u. a. Enermax ARGB-CPU-Kühler 36,99€) • GP History & War Sale (u. a. Age of Empires Definitive Edition 17,99€ + Wargame Airland Battle als Geschenk) [Werbung]
    •  /