Abo
  • Services:
Anzeige

Software verbindet x86-Rechner zu SMP-Maschinen

vSMP Foundation vorgestellt

Die Firma ScaleMP hat mit vSMP Foundation eine weitere Lösung ihrer Versatile-SMP-Produkte (vSMP) vorgestellt. Mehrere x86-Computer können damit zu einem Netz verknüpft werden, das sich wie ein SMP-Rechner verhält.

Handelsübliche Computer sollen mit vSMP Foundation so vernetzt werden können, dass aus mehreren Geräten eine Hochleistungs-SMP-Maschine entsteht. Das soll vor allem Geld sparen gegenüber der Lösung, wirklich Mehrprozessor-Computer anzuschaffen. Um die nötige Geschwindigkeit zu erreichen, setzt der Anbieter auf InfiniBand; genutzt werden können Quad- und Dual-Core-Dual-Sockel-Xeon-Prozessoren. Die Preise für vSMP Foundation beginnen bei 2.750,- US-Dollar.

Anzeige

Schon länger gibt es von ScaleMP eine Embedded-Lösung, die Hersteller direkt auf ihren Servern installieren können. Die Software soll in einer Schicht unterhalb des Betriebssystems laufen und bis zu 16 x86-Systeme verwenden, um virtuelle SMP-Rechner mit 4 bis 32 Prozessoren und mit bis zu 1 TByte RAM zu erstellen.


eye home zur Startseite
huahuahua 21. Apr 2008

Besonders erwähnenswert ist sicherlich auch die enorme Einsparung an Platz, Kühlung...

DexterF 07. Apr 2008

Was für ein Dünnschiss. Wenn es schon um Fäkalien, Alkohol und die erogenen Zonen von...

Checker 03. Apr 2008

Das ist recht einfach. Virtualisieren ist wenn Du viele CPU's hast, die wenig zu tun...

Ihr Name: 02. Apr 2008

eine bekannte konkurrenzseite hat diese meldung gestern gebracht. im forum dort wurde...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARBURG GmbH + Co KG, Loßburg
  2. PROMETEC GmbH, Aachen
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. seneos GmbH, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 64,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  2. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

  3. Krack-Angriff

    Kein Grund zur Panik

  4. Electronic Arts

    Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

  5. EU-Urheberrechtsreform

    Streit über Uploadfilter und Grundrechte

  6. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

  7. Polestar

    Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

  8. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3

  9. Ultrabook

    Razer steckt vier Kerne in das Blade Stealth

  10. Flughafen

    Mercedes Benz räumt autonom Schnee



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: muss nicht zwangsweise bei Steam aktiviert werden

    0xDEADC0DE | 10:59

  2. Re: End of ownership

    zonk | 10:59

  3. [unterstützen] keinerlei unverschlüsselten...

    BangerzZ | 10:59

  4. Re: Warum nicht umgekehrt?

    oxygenx_ | 10:57

  5. Re: Akkus des E-Golfs und Motorleistung eines Teslas

    zonk | 10:56


  1. 11:09

  2. 11:01

  3. 10:48

  4. 10:46

  5. 10:20

  6. 09:01

  7. 08:36

  8. 07:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel