Abo
  • Services:

Ubisoft vertreibt Spiele künftig über Steam

Angebot mit Toptitel Assassin's Creed vorerst nur in den USA und Kanada

Die Bedeutung der digitalen Distribution nimmt weiter zu. Jetzt fügt der von Valve betriebene Dienst Steam seinem Portfolio ein Schwergewicht zu: Künftig sind in den USA und in Kanada die Spiele von Ubisoft mit im Angebot - auch die PC-Version von Assassin's Creed wird online erhältlich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits in den letzten Wochen konnte Valve seinem Steam-Portfolio die Spiele einiger wichtiger Firmen hinzufügen, etwa die von Epic Games und von Atari. Mit der Entscheidung von Ubisoft, seine Titel künftig online via Steam zu vertreiben, vergrößert der Dienst sein Angebot auf einen Schlag besonders kräftig: "Ubisoft wird die größte Bibliothek an Titeln mitbringen, die ein einzelner Publisher oder Entwickler bei Steam verfügbar gemacht hat", sagt Jason Holtman, zuständig für das Business Development bei Valve.

Stellenmarkt
  1. Aareal Bank AG, Wiesbaden
  2. Consors Finanz, München

Künftig sind unter anderem die Spiele der Tom-Clancy-Reihen, Far Cry und Serien wie Heroes of Might & Magic mit im Angebot. Aktuelles Highlight ist die bereits jetzt als Download erhältliche, aber erst ab dem 9. April spielbare PC-Version des Konsolenverkaufsschlagers Assassin's Creed; im Laden steht das Programm offiziell erst einen Tag später. Auch künftige Spitzenspiele wie Far Cry 2 sollen via Steam erhältlich sein, so ein Vertreter von Ubisoft.

Die Vereinbarung zwischen Ubisoft und Valve gilt derzeit nur für die Märkte USA und Kanada. Hierzulande vertreibt der französische Publisher seine Titel online über das Portal der Telekom-Tochter Gamesload.de - von Assassin's Creed ist dort allerdings noch nichts zu sehen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

ghling 03. Apr 2008

Du vergleichst bitte dann aber Amazon.com-Preise in $ mit Steam, sonst hinkt der...

Hurz 02. Apr 2008

Na dann poste doch mal dein Log_File... Und mit welchem Tool hast du das protokolliert...

bla blub 02. Apr 2008

ok 75 - 80 % war übertrieben, damit du was zum feiern hast. ein 50 % Ersparnis war bei...

erertt 02. Apr 2008

also alles wieder in der norm und somit quasi gut :)das böse, das gute, was für ein...

G000D 02. Apr 2008

nennt sich aber Rapidshare ^^


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /