Abo
  • Services:
Anzeige

Ubisoft vertreibt Spiele künftig über Steam

Angebot mit Toptitel Assassin's Creed vorerst nur in den USA und Kanada

Die Bedeutung der digitalen Distribution nimmt weiter zu. Jetzt fügt der von Valve betriebene Dienst Steam seinem Portfolio ein Schwergewicht zu: Künftig sind in den USA und in Kanada die Spiele von Ubisoft mit im Angebot - auch die PC-Version von Assassin's Creed wird online erhältlich sein.

Bereits in den letzten Wochen konnte Valve seinem Steam-Portfolio die Spiele einiger wichtiger Firmen hinzufügen, etwa die von Epic Games und von Atari. Mit der Entscheidung von Ubisoft, seine Titel künftig online via Steam zu vertreiben, vergrößert der Dienst sein Angebot auf einen Schlag besonders kräftig: "Ubisoft wird die größte Bibliothek an Titeln mitbringen, die ein einzelner Publisher oder Entwickler bei Steam verfügbar gemacht hat", sagt Jason Holtman, zuständig für das Business Development bei Valve.

Anzeige

Künftig sind unter anderem die Spiele der Tom-Clancy-Reihen, Far Cry und Serien wie Heroes of Might & Magic mit im Angebot. Aktuelles Highlight ist die bereits jetzt als Download erhältliche, aber erst ab dem 9. April spielbare PC-Version des Konsolenverkaufsschlagers Assassin's Creed; im Laden steht das Programm offiziell erst einen Tag später. Auch künftige Spitzenspiele wie Far Cry 2 sollen via Steam erhältlich sein, so ein Vertreter von Ubisoft.

Die Vereinbarung zwischen Ubisoft und Valve gilt derzeit nur für die Märkte USA und Kanada. Hierzulande vertreibt der französische Publisher seine Titel online über das Portal der Telekom-Tochter Gamesload.de - von Assassin's Creed ist dort allerdings noch nichts zu sehen.


eye home zur Startseite
ghling 03. Apr 2008

Du vergleichst bitte dann aber Amazon.com-Preise in $ mit Steam, sonst hinkt der...

Hurz 02. Apr 2008

Na dann poste doch mal dein Log_File... Und mit welchem Tool hast du das protokolliert...

bla blub 02. Apr 2008

ok 75 - 80 % war übertrieben, damit du was zum feiern hast. ein 50 % Ersparnis war bei...

erertt 02. Apr 2008

also alles wieder in der norm und somit quasi gut :)das böse, das gute, was für ein...

G000D 02. Apr 2008

nennt sich aber Rapidshare ^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Leverkusen
  2. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  3. OSRAM GmbH, Regensburg
  4. Allianz Deutschland AG, München, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 699€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Science-Fiction wird real: Kampf der Robotergiganten
Science-Fiction wird real
Kampf der Robotergiganten
  1. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  2. IFR Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
  3. Automatisierung Südkorea erwägt eine Robotersteuer

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Wenn ich das jetzt recht verstanden habe...

    ve2000 | 02:01

  2. Fehlendes Alleinstellungsmerkmal kann positiv...

    Dadie | 01:49

  3. Re: Was ist wenn meine Webseite Https erzwingt?

    ve2000 | 01:49

  4. Re: Preis - Fehler?

    Slurpee | 01:42

  5. Re: Der "Fortschritt" ist inzwischen nur noch...

    Slurpee | 01:41


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel