Windows Mobile 6.1 vorerst ohne verbesserten Browser

Neuer Internet Explorer Mobile kommt erst später

Auf dem Kongress CTIA Wireless in Las Vegas hat Microsoft die Version 6.1 von Windows Mobile vorgestellt. In diesem Zusammenhang wurde eine neue Version des Internet Explorer Mobile 6 angekündigt, die aber erst Ende 2008 in entsprechenden Geräten zu finden sein wird. Erste Smartphones mit Windows Mobile 6.1 werden hingegen in den nächsten Wochen erwartet.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie etwa vom iPhone oder von Palms Treo bekannt, sortiert die neue Version von Windows Mobile Kurzmitteilungen und auch MMS in einer Chat-Ansicht. Damit lässt sich eine SMS- oder MMS-Unterhaltung mit einer Person wie in einem Chat leicht nachvollziehen.

Stellenmarkt
  1. Junior Consultant SAP Logistik (w/m/d)
    UNIORG Gruppe, Dortmund (remote möglich)
  2. Senior Developer (m/w/d)
    Volkswagen Financial Services AG, Braunschweig
Detailsuche

Außerdem wurde der Startbildschirm überarbeitet, um bequemer auf Termine, verpasste Anrufe, MMS, SMS, E-Mails, Musikdaten und Fotos zugreifen zu können. Darüber hinaus soll sich die Konfiguration des Smartphones vereinfacht haben, so dass sich E-Mail-Konten, WLAN- und Bluetooth-Verbindungen leichter einrichten lassen. In Kombination mit dem System Center Mobile Device Manager oder Exchange Server 2007 mit Service Pack 1 können die Geräte so wie ein Desktop-PC in die IT-Infrastruktur eines Unternehmens integriert werden.

Außerdem hat Microsoft für Ende 2008 den Internet Explorer Mobile 6 angekündigt, der damit nicht automatisch zum Lieferumfang von Windows Mobile 6 gehört. Der Browser erhielt eine Verkleinerungsfunktion, um Webseiten komplett in miniaturisierter Darstellung auf dem Display eines Smartphones anzuzeigen. Damit soll der Nutzer einen besseren Überblick über eine Webseite erhalten und der Hersteller verspricht ein Surferlebnis wie auf einem Desktop-Rechner. Dafür wurde zudem die Unterstützung von Adobes Flash-Format, Microsofts Silverlight und das Videoformat H.264 in den Browser integriert.

In den nächsten Wochen sollen erste Smartphones mit Windows Mobile 6.1 auf den Markt kommen. Unter anderem wurde nach verschiedenen Gerüchten damit offiziell bestätigt, dass Sony Ericssons Xperia X1 mit Windows Mobile 6.1 ausgestattet sein wird. In Deutschland wollen HTC, LG, Motorola, Samsung, O2, T-Mobile und Vodafone entsprechende Mobiltelefone anbieten.

Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    16.-18.01.2023, virtuell
  2. Grundlagen für Virtual Reality mit Unreal Engine: virtueller Drei-Tage-Workshop
    05.-07.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Gerätehersteller erhalten die neue Version vom Internet Explorer Mobile voraussichtlich im dritten Quartal 2008, um den Browser in ihre Geräte zu integrieren. Smartphones mit dem Internet Explorer Mobile 6 werden dann für Ende 2008 erwartet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Janonym 03. Apr 2008

Was für ein Schwachfug! So ganz unkonstruktiv dein Beitrag. Na wie auch immer...

mabdul 03. Apr 2008

ROFL, Das Xperia X1 ist ein HTC mit Sony Ericssons-Brand... @Golem bitte besser...

nixx 03. Apr 2008

Ein Softwareprodukt kann Fehler enthalten, kein Thema, aber ein Produkt in einem...

pocketcm 02. Apr 2008

das ist bei mir auch bei win mobile 6.1 noch so, sehr nervig...aber sei froh dass du...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cybermonday
CPU-Kaufberatung für Spieler

Wir erklären, wann sich ein neuer Prozessor wirklich lohnt und wann man doch lieber warten oder in eine Grafikkarte investieren sollte.
Von Martin Böckmann

Cybermonday: CPU-Kaufberatung für Spieler
Artikel
  1. 400.000 Ladepunkte: Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh
    400.000 Ladepunkte
    Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh

    Am 1. Januar 2023 will Audi seinen Ladedienst Audi Charging starten. Bis zu 0,81 Euro pro kWh werden verlangt.

  2. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

  3. Wo Long Fallen Dynasty Vorschau: Souls-like mit Schwertkampf in China
    Wo Long Fallen Dynasty Vorschau
    Souls-like mit Schwertkampf in China

    Das nächste Souls-like heißt Wo Long: Fallen Dynasty und stammt von Team Ninja. Golem.de hat beim Anspielen mehr Gegner erledigt als erwartet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /