Abo
  • Services:

DE-CIX soll zum weltweiten Internet-Austauschknoten werden

Neue Topologie erlaubt ab Juni 2008 Datendurchsatz von 1,4 TBit/s

Der zentrale deutsche Internetaustauschknoten DE-CIX in Frankfurt am Main soll zum weltgrößten Peering-Knotenpunkt für Internet Service Provider (ISP) werden. Schon heute ist der DE-CIX nach Angaben der Betreiber der wichtigste Internetaustauschknoten für Zentral- und Osteuropa.

Artikel veröffentlicht am ,

In Sachen Datendurchsatz ist DE-CIX mit einem Traffic von bis zu 350 GBit/s schon heute die Nummer 2 weltweit, so der eco-Verband, der den DE-CIX betreibt. Mit der Umstellung auf eine sternförmige Topologie aus sechs äußeren Access Switches und zwei ausfallsicheren Core Switches werde der DE-CIX voraussichtlich ab Mitte Juni 2008 über die weltweit leistungsfähigste Plattform für den Austausch von Internetverkehr verfügen. Der maximale Datendurchsatz des neuen DE-CIX-Peering-Sterns wird bei 1,4 TBit/s liegen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Im Jahr 2007 hat sich der über den DE-CIX laufende Internetverkehr verdreifacht und sei damit doppelt so schnell gewachsen wie der Traffic an anderen Internetaustauschknoten auf der Welt.

Der Großteil der ISPs, die 2007 als DE-CIX-Neukunden erstmals am Peering in Frankfurt teilnahmen, kam bereits aus Osteuropa. Auch deswegen plant man bei DE-CIX für Ende 2008/Anfang 2009 bereits die nächste Ausbaustufe des neuen DE-CIX-Peering-Sterns. Die beiden Core-Switches für Produktion und Backup sollen dann in der Topologie nach außen wandern und zu Access Switches werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€

hmdamlswarersch... 03. Apr 2008

langsamer geworden ? ;-)

SmartBOMB 03. Apr 2008

ORLY? Dann lies dir nochmal den Kommentar durch. Da war im Gegensatz zum Artikel von...

Ekelpack 03. Apr 2008

Und wie kommst Du auf die Idee, dass ein Prof. weniger Ahnung hat, als Du?

Dr. rer. nat. Know 02. Apr 2008

Nein, nur ein WAN, welches die Leute im DECIX umgangssprachlich auch als Internet...

gnh 02. Apr 2008

Die Bandbreite die da lang läuft ist nicht mehr einfach zu 'überwachen'. Rechne dir mal...


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  2. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  3. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

Mobilität: Überrollt von Autos
Mobilität
Überrollt von Autos

CES 2019 Die Consumer Electronic Show entwickelt sich immer stärker zu einer Mobilitätsmesse. Größere Fernseher und leichtere Laptops sind zwar noch ein Thema, doch die Stars in Las Vegas haben Räder.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Link Bar JBL bringt Soundbar mit eingebautem Android TV doch noch
  2. Streaming LG und Sony bringen Airplay 2 nur auf neue Smart-TVs
  3. Master Series ZG9 Sony stellt seinen ersten 8K-Fernseher vor

    •  /