Abo
  • Services:
Anzeige

DE-CIX soll zum weltweiten Internet-Austauschknoten werden

Neue Topologie erlaubt ab Juni 2008 Datendurchsatz von 1,4 TBit/s

Der zentrale deutsche Internetaustauschknoten DE-CIX in Frankfurt am Main soll zum weltgrößten Peering-Knotenpunkt für Internet Service Provider (ISP) werden. Schon heute ist der DE-CIX nach Angaben der Betreiber der wichtigste Internetaustauschknoten für Zentral- und Osteuropa.

In Sachen Datendurchsatz ist DE-CIX mit einem Traffic von bis zu 350 GBit/s schon heute die Nummer 2 weltweit, so der eco-Verband, der den DE-CIX betreibt. Mit der Umstellung auf eine sternförmige Topologie aus sechs äußeren Access Switches und zwei ausfallsicheren Core Switches werde der DE-CIX voraussichtlich ab Mitte Juni 2008 über die weltweit leistungsfähigste Plattform für den Austausch von Internetverkehr verfügen. Der maximale Datendurchsatz des neuen DE-CIX-Peering-Sterns wird bei 1,4 TBit/s liegen.

Anzeige

Im Jahr 2007 hat sich der über den DE-CIX laufende Internetverkehr verdreifacht und sei damit doppelt so schnell gewachsen wie der Traffic an anderen Internetaustauschknoten auf der Welt.

Der Großteil der ISPs, die 2007 als DE-CIX-Neukunden erstmals am Peering in Frankfurt teilnahmen, kam bereits aus Osteuropa. Auch deswegen plant man bei DE-CIX für Ende 2008/Anfang 2009 bereits die nächste Ausbaustufe des neuen DE-CIX-Peering-Sterns. Die beiden Core-Switches für Produktion und Backup sollen dann in der Topologie nach außen wandern und zu Access Switches werden.


eye home zur Startseite
hmdamlswarersch... 03. Apr 2008

langsamer geworden ? ;-)

SmartBOMB 03. Apr 2008

ORLY? Dann lies dir nochmal den Kommentar durch. Da war im Gegensatz zum Artikel von...

Ekelpack 03. Apr 2008

Und wie kommst Du auf die Idee, dass ein Prof. weniger Ahnung hat, als Du?

Dr. rer. nat. Know 02. Apr 2008

Nein, nur ein WAN, welches die Leute im DECIX umgangssprachlich auch als Internet...

gnh 02. Apr 2008

Die Bandbreite die da lang läuft ist nicht mehr einfach zu 'überwachen'. Rechne dir mal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ABB AG, Heidelberg
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. Ratbacher GmbH, Frankfurt
  4. M-net Telekommunikations GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 8,99€
  3. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Re:ichweite

    GenXRoad | 05:03

  2. Re: Wann bekommt man den film in DE?

    GenXRoad | 04:59

  3. Re: Solange sie Content produzieren wie

    ve2000 | 04:41

  4. Re: i3 ohne SMT?

    hardtech | 04:29

  5. Ich habe einfach kein Interesse an Werbung

    torrbox | 04:16


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel