• IT-Karriere:
  • Services:

IT-Branche sorgt für neue Arbeitsplätze

Expertenmangel erreicht laut Bitkom neuen Höhepunkt

Die Informations- und Telekommunikationsbranche sorgt einem Bericht des Bitkom-Verbandes zufolge für zusätzliche Arbeitsplätze in Deutschland. Die Zahl der Beschäftigten erhöht sich 2008 nach Berechnungen des Branchenverbandes um bis zu 4.000 auf dann 820.000 Personen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Der IT-Arbeitsmarkt entwickelt sich weiter positiv", sagte Bitkom-Präsident Prof. August-Wilhelm Scheer. Im ersten Quartal 2008 gaben 57 Prozent der Unternehmen gegenüber dem Verband an, dass sie im laufenden Jahr zusätzliche Arbeitsplätze schaffen wollen. 34 Prozent wollen die Zahl der Mitarbeiter stabil halten, 9 Prozent erwarten einen Arbeitplatzabbau.

Stellenmarkt
  1. HITS gGmbH, Heidelberg
  2. TREND Service GmbH, Wuppertal

Vor allem Softwarehäuser und IT-Dienstleister sollen für den Aufschwung am Arbeitsmarkt sorgen. In den letzten fünf Jahren wurden von ihnen nach Angaben des Bitkom 60.000 neue Jobs geschaffen - wobei 2007 diese Unternehmen 17.000 zusätzliche Mitarbeiter einstellten. Besonders gesucht sind Programmierer, IT-Berater und Projektmanager.

Den Arbeitsmarkt bezeichnete Scheer als weitgehend leergefegt - 65 Prozent der Unternehmen gaben an, dass der Mangel an IT-Experten ihre Geschäftstätigkeit bremst. Der Verband forderte von der Politik mehr Engagement in der Bildungspolitik.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,96€)
  2. 749€
  3. (u. a. Find X2 Neo 256GB 6,5 Zoll für 439,99€, Watch 41 mm Smartwatch für 179,99€)

Gustav Gans 02. Apr 2008

Zeitarbeitsfirmen sind oft aber auch der Weg um einen neuen Arbeitsplatz zu finden...

TimTim 02. Apr 2008

Nicht nur mit OpenSource. Firmen wie Microsoft oder auch Oracle geben Privatleuten auch...

sven98 02. Apr 2008

mein schwanz erfüllt die aufnahmebedinung bin aber deutscher was nun?

Festangestellter 02. Apr 2008

Das sehe ich auch so... Organisation und Management sind bei Fachkraftmangel, gerade bei...

nw42 02. Apr 2008

Oh das ist bestimmt Kalkühl - erst wenn man so viele IT'ler im Land hat, das 10 Bewerber...


Folgen Sie uns
       


Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit

Im Testvideo stellt Golem.de das Remake des epischen Fantasy-Rollenspiels Demon's Souls für die Playstation 5 vor.

Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit Video aufrufen
Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


      •  /