• IT-Karriere:
  • Services:

GeForce 9800 GTX - neuer Oberklasse-Grafikchip

GeForce 9800 GTX
GeForce 9800 GTX
Die von Nvidias Partnern angebotenen Grafikkarten mit GeForce 9800 GTX werden über den PCI-Express-2.0-Steckplatz und zwei Stromanschlüsse für einen sechspoligen PCIe-Stecker mit Energie versorgt. Beim "Vorgänger" mit 8800 GTS reichte neben dem PCIe-Steckplatz noch ein einfacher sechspoliger PCIe-Stecker. Die höhere Taktung bei der 9800 GTX sorgt für einen höheren Stromverbrauch: Maximal 160 Watt statt 120 Watt unter voller Last sollen es nun sein. In Verbindung mit Hybrid-SLI kann die Karte jedoch abgeschaltet und erst wieder aktiviert werden, sobald die Onboard-Grafik des im PC steckenden Mainboards nicht mehr ausreicht und 3D-Beschleunigung vonnöten ist.

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  2. STAUFEN.AG, deutschlandweit

Wenn Stromverbrauch kein Thema ist und es um Leistung geht, lassen sich bis zu drei 9800-GTX-Karten mittels SLI koppeln. Quad-SLI wird hingegen noch nicht unterstützt. Ob drei 9800 GTX im SLI-Verbund schneller sind als zwei GeForce 9800 GX2 mit Quad-SLI, hängt laut Nvidia von der Software ab. In einigen Fällen könne das Dreiergespann schneller sein. Für eine 9800-GTX-Karte empfiehlt Nvidia ein 450-Watt-Netzteil, für zwei Karten eines mit 750 Watt und eines mit 1.000 Watt.

GeForce 9800 GTX
GeForce 9800 GTX
Die Schnittstellenausstattung der 9800-GTX-Karten umfasst laut Nvidia zweimal Dual-Link-DVI (mit HDCP) und einen TV-Ausgang. HDMI gibt es nur über einen DVI-nach-HDMI-Adapter. Der benachbarte PCI-Express-Steckplatz wird von der neuen Grafikkarte mit belegt - das Kühlsystem ragt in den zweiten Steckplatz hinein.

Laut Nvidia sind GeForce-9800-GTX-Grafikkarten ab sofort für rund 280,- Euro von verschiedenen Grafikkartenherstellern zu haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 GeForce 9800 GTX - neuer Oberklasse-Grafikchip
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Chieftec CF-1225RGB Gehäuselüfter für 9,99€, Cooler Master MasterCase H500 ARGB, Tower...
  2. XMAS-Deals Week 1 (u. a. Death Stranding für 24,99€, F1 2020 für 26,99€)
  3. (u. a. Acer Aspire 5 15,6 Zoll 8GB 512GB PCIe-SSD für 599€)

groovilicious 02. Apr 2008

full akk MDK war witzig ja ;) Damals haben PC-Spiele noch Spaß gemacht ;) Heute...

groovilicious 02. Apr 2008

Naja, dass es kommt war mir schon klar. Ob es undbedingt technisch gesehen so sinnvoll...

Die da. 01. Apr 2008

Hat man auch und das nicht zu knapp.

Catology 01. Apr 2008

Entsorgt :) Sorry...


Folgen Sie uns
       


E-Book-Reader Pocketbook Color im Test

Das Pocketbook Color ist der erste E-Book-Reader mit einem Farbbildschirm. Wir haben uns das Gerät angeschaut.

E-Book-Reader Pocketbook Color im Test Video aufrufen
    •  /