Abo
  • Services:

iSOMA integriert Werbung in iPhone-Software

Smaato zeigt spezielle SOMA-Variante für das iPhone-SDK

Für Entwickler von iPhone-Software hat Smaato eine spezielle Version von SOMA angekündigt, um Werbung in iPhone-Applikationen zu integrieren. SOMA steht für "Smaato Open Mobile Advertising" und unterstützt die Einbindung von Werbung in Handy- und Smartphone-Software. Anbieter können ihre Software so kostenlos anbieten und diese über die Schaltung von Werbung finanzieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine Vorabversion des iSOMA SDK will Smaato auf der am heutigen 1. April 2008 startenden Messe CTIA Wireless in Las Vegas vorstellen. Das iSOMA SDK soll kurz nach dem Ende der CTIA Wireless als Download bereitgestellt werden. Somit sollte das Produkt spätestens Mitte April 2008 verfügbar sein. Das iSOMA SDK unterstützt das von Apple angebotene iPhone SDK, um bequem Werbung in eine iPhone-Applikation integrieren zu können.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  2. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld

Das normale SOMA SDK steht bereits seit längerem für SymbianOS, Windows Mobile, PalmOS sowie das BlackBerry-Betriebssystem bereit. Zudem wird auch Java ME für Handys unterstützt, um entsprechende Werbung in Java-Applikationen zu integrieren. Hierbei hat der Nutzer die Wahl zwischen Online- und Offlinewerbung, die auf dem Mobiltelefon zwischengespeichert wird.

Als weitere Neuerung zeigt Smaato "SOMA Wrapper", mit dem sich Werbung in bestehende JAR-Dateien integrieren lässt. Hierbei kann Werbung beim Öffnen oder Schließen der Java-Applikation sowie auf Basis einer Zeitsteuerung angezeigt werden. Der Vorteil dieser Lösung ist, dass der Source-Code der Java-Applikation dazu nicht verändert werden muss.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  2. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

William 01. Apr 2008

Also mehr gibt's dazu nicht zu sagen.

Kann echt... 01. Apr 2008

Wozu Werbung in einer Software. Sowas sollte strafrechtlich verfolgt werden. Eingesperrt...

pennbruder 01. Apr 2008

... soll das gut sein? ad-ware ist imo doch out, oder kennt noch jemand software, die...

carp 01. Apr 2008

Ob es das auch mal fürs iPhone geben wird - Software, um Werbung zu entfernen?


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /