Abo
  • Services:

1&1: DSL-Anschluss mit Flatrate für 20,- Euro im Monat

Anschluss mit Flatrate zum Surfen und Telefonieren ab 25,- Euro monatlich

1&1 bietet ab sofort einen Telefon- und DSL-Anschluss samt Telefon- und Surf-Flatrate für 25,- Euro im Monat an. Für 5,- Euro weniger gibt es ein Paket, das ausschließlich eine DSL-Flatrate umfasst.

Artikel veröffentlicht am ,

Das neue Angebot richtet sich an DSL-Einsteiger, denn der DSL-Anschluss bietet nur eine Bandbreite von 1.024 KBit/s im Downstream. Zur Einführung der neuen Produkte lockt 1&1 mit einem zusätzlichen Rabatt von 5,- Euro im Monat, der allerdings nur im ersten Halbjahr des mindestens zwei Jahre laufenden Vertrages gilt, das aber auch für die beiden größeren Tarife "1&1 Doppel-Flat 6.000" und "1&1 Doppel-Flat 16.000".

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Rotes Kreuz, München
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Köln, Hagen

Die "1&1 Doppel-Flat 6.000" kostet regulär 30,- Euro monatlich, für die "1&1 Doppel-Flat 16.000" fallen 35,- Euro im Monat an. Die Preise gelten aber nicht überall, in einigen Regionen verlangt 1&1 einen Aufpreis von 5,- Euro.

Alle drei Tarife sind auf Wunsch auch weiterhin als Ergänzung zu einem Telekom-Telefon-Anschluss buchbar. In dieser "Basic" genannten Form kosten sie zwischen 19,99 und 29,99 Euro zzgl. Telekom-Anschluss.

Neu im Programm sind zudem die Tarife "1&1 Surf-Flat" mit 1, 6 und 16 MBit/s. Sie beinhalten nur eine DSL-Flatrate zum Surfen im Internet und sind jeweils 5,- Euro pro Monat günstiger als die Doppel-Flatrates.

Nutzer in den Doppel-Flat-Tarifen 6.000 und 16.000, die auch einen Mobilfunk-Anschluss umfassen, können zudem künftig netzintern kostenlos telefonieren. Für alle anderen Mobilfunkgespräche fallen recht hohe 19,9 Cent pro Minute an.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

neoblack 07. Jun 2008

streezer bist du ein vollidiot! wir deutschen habens überhaupt nicht "schön", denk doch...

numerobis 12. Apr 2008

www.problems-solution.com

laxroth 02. Apr 2008

Kann man nachvollziehen ;) Bleibt sicherlich nur Klage wegen Nichterfüllung, wenn sich 1...

Erle 02. Apr 2008

Ja, das ging mir ähnlich. Wär ich doch bei der Komnkurrenz geblieben. So ein unfähiger...

ock. OCK! 01. Apr 2008

So viele Schreibfehler - es ist unfassbar.


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Sony: Ein Kuss und viele Tode
    Sony
    Ein Kuss und viele Tode

    E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
    Ein Bericht von Peter Steinlechner

    1. Nintendo Kein wirklich neues Smash und Fire Emblem statt Metroid
    2. Ubisoft Action in Griechenland und Washington DC
    3. Bethesda Wolfensteins Töchter und die Zukunft von The Elder Scrolls

      •  /