Abo
  • Services:
Anzeige

Autofunkschlüssel geknackt

KeeLoq-System nicht mehr sicher - weltweite Verbreitung

Forscher der Ruhr-Universität Bochum haben die in zahllosen Autos eingesetzten Funkschlüssel geknackt. Ihnen reichte das zweimal abgefangene Signal der KeeLoq-Schlüssel aus, um die Verschlüsselung zu knacken.

KeeLoq wurde seit Mitte der 90er-Jahre in Garagentoröffnern und Gebäudezugangskontrollsystemen sowie von mehreren Automobilherstellern wie Toyota/Lexus sowie Chrysler, Daewoo, Fiat, General Motors, Honda, Volvo, Volkswagen und Jaguar eingesetzt. Das System wurde vom US-amerikanischen Halbleiterhersteller Microchip Technology entwickelt.

Anzeige

Die Schwachstelle konnten die Wissenschaftler der Ruhr-Universität Bochum unter Einsatz kryptoanalytischer Verfahren aufdecken. Ihren Angaben nach lassen sich die Systeme aus einer Entfernung von bis zu 100 Metern abhören und die Schlüssel klonen. "Das Abfangen von nur zwei Nachrichten erlaubt es Unbefugten, einen Schlüssel zu kopieren und sich Zugang zu Auto oder Haus zu verschaffen", sagte Prof. Paar, dessen Lehrstuhl für Kommunikationssicherheit (Fakultät für Elektro- und Informationstechnik) der Hack gelungen ist. Doch nicht nur das Klonen und damit der unberechtigte Zugang ist möglich. Bei einem anderen Angriff kann das Fahrzeug oder die Garage so manipuliert werden, dass die normalen Sender nicht mehr funktionieren und der Besitzer ausgeschlossen wird.

Die KeeLoq-Funktüröffner bestehen aus einem aktiven RFID-Sender, wie er typischerweise in Autoschlüssel eingebaut wird, und einem Empfänger, der sich in der Fahrzeugsteuerung befindet. Beide Seiten, Sender und Empfänger, verschlüsseln ihre Funkkommunikation mit der KeeLoq-Chiffre. Die Angriffe der Bochumer Gruppe ermöglichen die Rückgewinnung des geheimen Schlüssels sowohl auf der Sender- als auch auf der Empfängerseite.

Unter Anwendung der sogenannten Seitenkanalanalyse (DPA [Differential Power Analysis]) konnten die Forscher den Herstellerschlüssel - eine Art Generalschlüssel für sämtliche Produkte einer Serie - zurückgewinnen.


eye home zur Startseite
codierknecht 02. Apr 2008

Hmm dachte das nennt man so *grübel* , gemeint sind normale "Sicherheitsschlösser" deren...

Trios 02. Apr 2008

ich mag solche Theorien. Will man die jedoch effektiv anwenden, würde man doch eine...

Wir haben... 01. Apr 2008

Wenn Ihr keine News habt macht eure Seite einfach zu.

c++fan 01. Apr 2008

Nachrichten heute einfach ignorieren und morgen nochmal reinschaun.

Kristallregen 01. Apr 2008

Dürfte zumindest später einen längeren Rechtsstreit mit den Versicherungen geben. Es gab...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  2. über Nash Direct GmbH, Germersheim
  3. Murrplastik Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH, Oppenweiler bei Stuttgart
  4. Staatliche Feuerwehrschule Geretsried, Geretsried bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. 77,00€ inkl. Versand im Idealo-Preisvergleich
  3. (heute u. a. Logitech Gaming-Produkte, Philips-TVs, Garmin-Produkte, Philips Hue Starter Set, Filme...

Folgen Sie uns
       


  1. MobileCoin

    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

  2. Soziales Netzwerk

    Facebook geht gegen Engagement-Bait-Beiträge vor

  3. Call of Duty

    Infinity Ward eröffnet Niederlassung in Polen

  4. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  5. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  6. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  7. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  8. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

  9. Kaufberatung

    Die richtige CPU und Grafikkarte

  10. Bandai Namco

    Black Clover und andere Anime-Neuheiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  1. 2160p streamen

    johann1979 | 17:29

  2. Re: Festplatten inbegriffen?

    gadthrawn | 17:22

  3. Re: Nein liebe Telekom

    atikalz | 17:20

  4. Re: AW: Die Spezialisten in Muenchen

    DeathMD | 17:19

  5. Re: was haltet ihr von mr. robot

    Kleba | 17:17


  1. 17:36

  2. 17:05

  3. 16:01

  4. 15:42

  5. 15:08

  6. 13:35

  7. 12:49

  8. 12:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel