Abo
  • Services:
Anzeige

Pre-Order-Pack von Warhammer Online erhältlich

Vorbesteller-Version mit garantiertem Zugang zur Open Beta für rund 10 Euro

Die Collector's Edition ist vorbestellbar, das Pre-Order-Pack wird sogar schon ausgeliefert - aber Warhammer Online erscheint später. Erst im Herbst 2008 will das Entwicklerteam EA Mythic sein schon mehrfach verschobenes PC-Onlinerollenspiel veröffentlichen.

Anzeige

Warhammer Online
Warhammer Online
Grund für die Verschiebung ist laut Mark Jacobs, Studioleiter von EA Mythic, dass sein Team noch weiter an den Klassen von Warhammer Online arbeitet. Die sind etwas anders aufgebaut als in anderen MMORPGs: In Warhammer Online verfügt jedes der sechs Völker über seine eigene Variante der Basisklassen Tank, Nahkämpfer, Heiler und Fernkämpfer - die allerdings im Vergleich mit etwa denen aus World of Warcraft deutlich weniger spezialisiert sind. Und genau mit dieser Vielfalt kämpfen die Entwickler derzeit, einige der Fähigkeiten und Skill-Bäume werden derzeit sogar grundsätzlich überarbeitet.

Warhammer Online
Warhammer Online
Ein weiterer Auslöser für die Verzögerung liegt angeblich im "Realm vs. Realm"-Spielprinzip, also dem Kampf der Fraktionen untereinander. Damit hat das Entwicklerteam zwar dank Dark Age of Camelot schon viel Erfahrung, aber in Warhammer Online wird das System aufwendiger ausfallen. Geplant sind vier Arten von "RvR": einmal die Geplänkel, also mehr oder weniger spontane Kämpfe zwischen einzelnen Spielern, die zufällig in entsprechenden Gebieten aufeinanderstoßen. Dann die Schlachtfelder, bei denen die Teilnehmer versuchen, markierte Punkte auf der Karte einzunehmen. Dann gibt es die Szenarien, bei denen in instanzierten Gebieten ebenfalls bestimmte Stellen eingenommen und dann auch gehalten werden müssen - je länger das klappt, desto mehr Punkte gibt es. Und als Krönung die Kampagnen, in denen die Fraktionen die Hauptstädte der feindlichen Völker einnehmen.

Warhammer Online
Warhammer Online
Trotz der Terminverschiebung steht Warhammer Online derzeit auf Platz 1 etwa der Amazon.de-Verkaufscharts für PC-Spiele. Für rund 10,- Euro ist das "Pre-Order Pack zur Collector's Edition" erhältlich, das einen garantierten Zugang zur Open-Beta-Phase - deren Startzeitpunkt noch unklar ist - sowie ein paar Bonus-Spielinhalte gewährt. Auch Details zur Sammlerausgabe selbst hat Electronic Arts inzwischen verraten: Wer diese vorbestellt, bekommt dann im Spiel unter anderem zwölf zusätzliche Quest-Angebote mit entsprechenden Belohnungen, außerdem gibt es in der Charaktererstellung ein Dutzend Bonusköpfe. Zusätzlich enthält die Box ein WO-Mauspad, einen Comic, ein Artbook sowie eine Warhammer-Zinnfigur. Der Preis liegt bei rund 80,- Euro, in Europa ist die Collector's Edition auf 55.000 Stück limitiert.

Achtung: Zumindest bei Amazon.de erhalten Käufer dieser Sammlerversion das "Pre-Order Pack" kostenlos. Seltsamerweise muss es aber separat mit in den Warenkorb gelegt werden; die 10,- Euro des "Pre-Orders Packs" werden erst beim Abschluss des Bestellvorgangs wieder als Gutschein abgezogen.


eye home zur Startseite
seidseit.de 04. Apr 2008

http://www.seidseit.de/

DER GORF 02. Apr 2008

Grammatik macht Frei. - U got B00nified!

Ralph 01. Apr 2008

weil es die programmierer sind, dioe daoc gebaut haben und der hintergrund das ist, was...

^Andreas... 31. Mär 2008

Typisch Linuxkinder

YP 31. Mär 2008

mit den Produkten aus dem Laden hab ich nur schlechte Erfahrungen gemacht. Da wart ich...


PCMasters Hardware Forum / 01. Apr 2008

Warhammer Online vorbestellen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg
  2. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Augsburg
  4. über Personalwerk Sourcing GmbH, Bad Nauheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 199€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Anbieterbezeichnung so langsam überholt

    Golressy | 02:39

  2. Re: Macht da bitte nicht mit

    sofries | 02:33

  3. Re: Activision patentiert Förderung von Krebs

    sofries | 02:17

  4. Re: Kosten ...

    DAUVersteher | 02:11

  5. Re: 50MBps

    bombinho | 02:01


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel