Abo
  • IT-Karriere:

FireGL V7700 - Workstation-Grafikkarte mit DisplayPort

Für den Einsatz in CAD, CAM und Design gedacht

AMD hat die laut eigenen Angaben erste Workstation- bzw. OpenGL-Grafikkarte mit DisplayPort angekündigt: Die ATI FireGL V7700 verfügt über einen DisplayPort und einen Dual-Link-DVI-Ausgang und kann darüber je bis zu 2.560 x 1.600 Bildpunkte ausgeben.

Artikel veröffentlicht am ,

ATI FireGL V7700
ATI FireGL V7700
Damit ist die FireGL V7700 auch die erste FireGL-Grafikkarte mit dem DVI-Nachfolger DisplayPort, eingesteckt wird sie in einen PCI-Express-2.0-Steckplatz. Die neue OpenGL-Grafikkarte ist mit 512 MByte RAM bestückt, verfügt - wie die Geschwister V7600, V8600 und V8650 - über 320 Shader Processing Units, basiert aber auf der modernisierten R600-Architektur und wartet mit einer Speicherbandbreite von 72 GByte/s auf. Mit Letzterer platziert sich die V7700 zwischen der V7600 (51 GByte/s) und V8600/V8650 (111 GByte/s).

Die FireGL V7700 soll laut AMD-Pressemitteilung weltweit ab voraussichtlich April 2008 ausgeliefert werden und - in den USA - 1.099,- US-Dollar kosten. Treiber für Windows XP, Vista und Linux liegen bei.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 51,90€
  2. (u. a. Tropico 6 El Prez Edition für 26,99€, Total War Warhammer Dark Gods Edition für 11,49€)
  3. 25,99€
  4. (u. a. Two Point Hospital für 14,99€, Bayonetta für 4,40€, Warhammer 40.000: Dawn of War III...

Folgen Sie uns
       


Hyundai Kona Elektro - Test

Das Elektro-SUV ist ein echter Langläufer.

Hyundai Kona Elektro - Test Video aufrufen
MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. IT-Arbeit Was fürs Auge
  2. OKR statt Mitarbeitergespräch Wir müssen reden
  3. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler

Kryptomining: Wie Bitcoin die Klimakrise anheizt
Kryptomining
Wie Bitcoin die Klimakrise anheizt

Die Kryptowährung Bitcoin baut darauf, dass Miner darum konkurrieren, wer Rechenaufgaben am schnellsten löst. Das braucht viel Strom - und führt dazu, dass Bitcoin mindestens so viel Kohlendioxid produziert wie ein kleines Land. Besserung ist derzeit nicht in Sicht.
Von Hanno Böck

  1. Kryptowährungen China will Bitcoin, Ethereum und Co. komplett verbieten
  2. Quadrigacx 137 Millionen US-Dollar in Bitcoins verschwunden
  3. Landkreis Zwickau Krypto-Mining illegal am Stromzähler vorbei

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    •  /