Abo
  • Services:

Weitere Beta des VMware Server 2.0

Kostenlose Virtualisierungssoftware für Linux und Windows

Der kostenlos erhältliche VMware Server 2.0 ist nun in einer zweiten Beta-Version verfügbar, mit der eine neue Remote-Konsole vorgestellt wird. Das Webinterface zur Konfiguration der virtuellen Maschinen soll darüber hinaus stabiler laufen und bietet zusätzliche Optionen. Ein genaues Datum für die finale Version gibt es derzeit nicht.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Für die Konfiguration über das Webinterface verspricht VMware eine verbesserte Stabilität und Leistung. Zusätzlich wurden die verfügbaren Optionen erweitert. Neu ist eine Remote-Konsole, um die virtuellen Maschinen unabhängig von der Weboberfläche konfigurieren zu können. Mit der zweiten Beta-Version unterstützt die Software nun endlich auch USB-2.0-Geräte.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Iserlohn
  2. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal

Die Einrichtung der in einer virtuellen Maschine verfügbaren Geräte erfolgt nun mit einem neuen Hardware-Editor. Zudem kann der Server ausgewählte virtuelle Umgebungen nun starten, wenn die Software selbst gestartet wird - auch direkt das BIOS eines Gasts aufzurufen ist dabei möglich.

VMware Server 2.0 unterstützt derzeit verschiedene Betriebssysteme wie Windows Server 2008, Red Hat Enterprise Linux 5 und Ubuntu 7.10 in ihren 32- und 64-Bit-Editionen sowohl als Host- als auch als Gastsystem. Windows Vista wird nur als Gast unterstützt. Jeder virtuellen Maschine sollen sich bis zu 8 GByte RAM und zwei virtuelle Prozessoren zuordnen lassen.

Die Software steht nach einer Registrierung zum kostenlosen Download bereit. Mit der Fertigstellung wird im dritten Quartal 2008 gerechnet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. 77€ (Vergleichspreis 97€)
  4. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...

Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /