Abo
  • Services:

Acid3-Test: Opera verteilt Vorabversion

Testversion für Windows und Linux als Download

Für Windows und Linux hat Opera eine Testversion seines Browsers veröffentlicht, mit der jeder Interessierte das Bestehen des Acid3-Tests überprüfen kann. Offenbar haben die Opera-Macher auch bereits auf eine letzte Fehlerkorrektur im Acid3-Test reagiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Opera: Acid3-Test
Opera: Acid3-Test
Am Abend des 26. März 2008 verkündete Opera, den Acid3-Test mit einer internen Testversion bestanden zu haben. Nun wurde eine Vorabversion der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt, mit dem sich jeder vom Bestehen des Acid3-Tests überzeugen kann. Diese Testfassung für Windows und Linux beherbergt nur die Grundfunktionen des Browsers und trägt die Bezeichnung "WinGogi Desktop".

Stellenmarkt
  1. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld
  2. WBS GRUPPE, Berlin

"WinGogi Desktop" ist die interne Opera-Bezeichnung für die Referenzversion des Browsers, die mit einem plattformunabhängigen Kern versehen ist. Daher fehlen hier viele Funktionen, die man sonst von Opera kennt. Diese Version erreicht im Acid3-Test volle 100 Punkte, so dass offenbar die jüngst vorgenommene Korrektur am Acid3-Test bereits berücksichtigt wurde.

Die Vorabversion von Opera ist für Windows und Linux als Download verfügbar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. ab 194,90€
  3. 99,99€ (versandkostenfrei)

Hironiemus 02. Apr 2008

Mit Layer-Ads hab ich schon seit Ewigkeiten kein Problem mehr; Browserunabhängig im...

c&c 31. Mär 2008

Seid Ihr dämlich oder ich? Der Acid Test soll das Fehlverhalten testen. Das...

bucket 31. Mär 2008

nix

R.Sh.Card 29. Mär 2008

LYNX ist schlanker und kann sogar seit "ewig" Umlaute/internationale Zeichen. Dillo kann...

SuperDonkey 29. Mär 2008

Seltsam. Ich komm auf 98/100 mit der Windows-Version... Naja, is ja nur ne Beta. Wird...


Folgen Sie uns
       


Schneller 3D-Drucker vom Fraunhofer IWU - Bericht

Ein 3D-Drucker für die Industrie: Das Fraunhofer IWU stellte auf der Hannover Messe 2019 einen 3D-Drucker vor, der deutlich schneller ist als herkömmliche Geräte dieser Art.

Schneller 3D-Drucker vom Fraunhofer IWU - Bericht Video aufrufen
Energie: Warum Japan auf Wasserstoff setzt
Energie
Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Saubere Luft und Unabhängigkeit von Ölimporten: Mit der Umstellung der Wirtschaft auf den Energieträger Wasserstoff will die japanische Regierung gleich zwei große politische Probleme lösen. Das Konzept erscheint attraktiv, hat aber auch entscheidende Nachteile.
Eine Analyse von Werner Pluta


    Leistungsschutzrecht: Das Lügen geht weiter
    Leistungsschutzrecht
    Das Lügen geht weiter

    Selbst nach der Abstimmung über die EU-Urheberrechtsreform gehen die "Lügen für das Leistungsschutzrecht" weiter. Auf dieser Basis darf die Regierung nicht final den Plänen zum Leistungsschutzrecht zustimmen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Urheberrechtsreform Was das Internet nicht vergessen sollte
    2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
    3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    Mobile-Games-Auslese: Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
    Mobile-Games-Auslese
    Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln

    Action im Stil von Overwatch bietet Frag Pro Shooter, dazu kommt Retro-Arcade-Spaß mit Cure Hunters und eine gelungene Umsetzung des Brettspiels Die Burgen von Burgund: Neue Mobile Games sorgen für viel Abwechslung.
    Von Rainer Sigl

    1. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
    2. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android
    3. Mobile-Games-Auslese Die Evolution als Smartphone-Strategiespiel

      •  /